Ferdinand von Schirach lässt bei „Gott“ das Publikum entscheiden

+

Die Besucher des Teo Otto Theaters können sich auf ein höchst aktuelles Theaterstück freuen. Am Mittwoch, 7. Oktober, gastiert das Euro-Studio Landgraf mit dem Schauspiel „Gott“ aus der Feder von Ferdinand von Schirach in Remscheid. Und wieder stellt von Schirach Fragen, die die menschliche Freiheit betreffen. Es geht um Wahltod oder Qualtod. Schirach stellt Fragen, die die menschliche Freiheit, Autonomie und Selbstbestimmung betreffen. Fragen, die im Spannungsfeld von Moral, Christentum und Politik leidenschaftlich diskutiert werden. Dieses Mal tagt unter Einbeziehung des Publikums der Deutsche Ethikrat, der die Frage nach dem Recht auf einen selbstbestimmten Tod berät. Die Entscheidung liegt aber beim Publikum. Es spielen Ernst Wilhelm Lenik, Karin Boyd, Klaus Mikoleit und Frank Voss. Foto: T. Behind-Photographics Mittwoch, 7. Oktober, 19.30 Uhr, Teo Otto Theater, Remscheid, Eintritt 25 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare