Burger Seilbahn fährt ab sofort im Winterfahrplan

+

Wer beispielsweise im ersten Besuchszeitraum vom Burgleuchten ganz bequem von Unterburg aus nach Schloss Burg anreisen wollte, der konnte das bislang mit der Seilbahn tun. Für die letzte Ausgabe des Lichtspektakels am kommenden Wochenende ist dies nun aber nicht mehr möglich. Die Seilbahn fährt ab sofort nur noch im Winterfahrplan, wie Geschäftsführer Stefan Irlenbusch mitteilte. Demnach finde ein Betrieb nur noch samstags und sonntags von 12 bis 16.45 Uhr statt. Grund für den vorzeitigen Fahrplanwechsel sei das herbstliche Wetter, die geringe Auslastung in Folge der Corona-Lage und der Schutz der Mitarbeiter. Der Winterfahrplan gilt bis März. Die Ticketpreise sind im Internet einzusehen. Archivfoto: Christian Beier

www.seilbahn-burg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare