Kommentar: Miteinander reden hilft

Standpunkt von Sven Schlickowey

Kommentar: Miteinander reden hilft

Kommentar: Miteinander reden hilft
DOC: Private Kläger fordern Verzicht auf Autoverkehr
DOC: Private Kläger fordern Verzicht auf Autoverkehr
DOC: Private Kläger fordern Verzicht auf Autoverkehr
DOC: Notar besiegelt den bergischen Frieden
DOC: Notar besiegelt den bergischen Frieden
DOC: Notar besiegelt den bergischen Frieden

DOC: Rechtsstreit kostet 69.000 Euro

Der Rechtsstreit mit der Stadt Wuppertal gegen das geplante Outlet-Center in Lennep kostete Remscheid 69.000 Euro.
DOC: Rechtsstreit kostet 69.000 Euro

DOC: Erst Vertrag, dann Klageverzicht

Ein Notar muss die Vereinbarung zu den Verkaufsflächen besiegeln. Sie werden in drei Sparten kleiner.
DOC: Erst Vertrag, dann Klageverzicht

Noch drei Gerichtsverfahren zum geplanten DOC bleiben

OB lobt Klageverzicht des Wuppertaler Rates. Nun will er das Gespräch mit DOC-Gegnern suchen.
Noch drei Gerichtsverfahren zum geplanten DOC bleiben

Wuppertal zieht Klage gegen das DOC zurück

Der Rat der Stadt Wuppertal hat sich am Montagabend dafür ausgesprochen, die Klage gegen das Designer Outlet Center (DOC) in Remscheid zurückzunehmen.
Wuppertal zieht Klage gegen das DOC zurück

Wuppertaler Rat könnte heute den DOC-Streit beenden

Heute tagt der Rat der Stadt Wuppertal.
Wuppertaler Rat könnte heute den DOC-Streit beenden

Nettekoven baut auf Ende des DOC-Streits

Dass sich nach monatelangem Hin und Her nun erneut ein Klageverzicht der Stadt Wuppertal gegen das Designer Outlet Center (DOC) in Lennep abzeichnet, begrüßt der CDU-Fraktionsvorsitzende im Remscheider Stadtrat Jens Nettekoven ausdrücklich:
Nettekoven baut auf Ende des DOC-Streits

DOC: Mehrheit im Wuppertaler Rat will die Klage fallen lassen

Wuppertaler Ratsfraktionen von SPD, CDU, Bündnis 90 / Die Grünen, FDP und Freien Wähler fordern einen Klageverzicht.
DOC: Mehrheit im Wuppertaler Rat will die Klage fallen lassen

OB Mucke fordert Entschuldigung von IHK-Chef

WUPPERTAL In der Outlet-Frage zeichnet sich ein Ende des Streites ab. Wuppertal ist auf den Präsidenten der Kammer allerdings nicht gut zu sprechen.
OB Mucke fordert Entschuldigung von IHK-Chef