Zwei Ahornbäume verschwinden

Zwei Ahornbäume werden gefällt. Archivfoto: Herbert Draheim
+
Zwei Ahornbäume werden gefällt. Archivfoto: Herbert Draheim

-zak- Zu Behinderungen kommt es heute an der Königstraße. In Höhe des Carl-Grüber-Wegs und der Einmündung Hederstraße müssen zwei Ahornbäume gefällt werden, von denen Gesundheitsgefahren ausgehen, erklärt die Stadt. Sie leiden unter der Russrindenkrankheit. Die Pilzsporen können zu Atemnot, Reizhusten und Fieber führen. Passanten sollten den Bereich dringend meiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Geldautomat in Lennep gesprengt: Verdacht auf TNT
Geldautomat in Lennep gesprengt: Verdacht auf TNT
Geldautomat in Lennep gesprengt: Verdacht auf TNT
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus
Wochenmarkt ab Samstag auf der oberen Alleestraße
Wochenmarkt ab Samstag auf der oberen Alleestraße
Wochenmarkt ab Samstag auf der oberen Alleestraße

Kommentare