Zeitungspaten gesucht

RGA-Patenschaftsabo für Seniorenheime

Senioren und Pflegebedürftige in Altenheim leiden derzeit besonders. Besuche bleiben aus, Ansprache fehlt, die Vereinsamung nimmt zu. Wir wollen gemeinsam helfen, dass Heimbewohner wieder mehr am Geschehen teilnehmen können, Ablenkung finden und sich über die Entwicklung seriös und verständlich informieren können. Daher hat der RGA zu einer Zeitungspatenschaft aufgerufen und zahlreiche Rückmeldungen erhalten, für die wir uns auf diesem Weg ganz herzlich bedanken wollen. Kleiner Hinweis an die Paten: Eine Rechnungslegung kann immer nur am Monatsanfang erfolgen. Auch Sie können ganz einfach Zeitungspate werden.

Für einen Monat liefern wir Ihr Patenschaftsabo zu einem stark rabattierten Sonderpreis von 19,90 Euro an das Altenheim, welches Sie unterstützen möchten. Rufen Sie uns einfach unter Tel. (0 21 91) 90 93 33 an oder bestellen Sie Ihr Patenschaftsabo online.

www.zeitungsvorteil.de/testlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an

Kommentare