Zahl der Covid-Todesopfer steigt auf 154

Die Stadt klärt über die Zweitimpfung mit Biontech in einer Handreichung auf. Foto: Daniel Karmann/dpa
+
Die Stadt klärt über die Zweitimpfung mit Biontech in einer Handreichung auf.

-mw- Die Stadt meldet ein weiteres Covid-Todesopfer: Es handelt sich um eine 75-jährige Remscheiderin. Damit steigt die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 auf 154. Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 553 Remscheiderinnen und Remscheider, die erkrankt sind und sich in Quarantäne befinden. Von Quarantäne betroffen ist aktuell auch der Kurs 10b (Realschulabschluss) der Volkshochschule.

Die Krankenhäuser vermelden zudem 31 positive Fälle, darunter 11 intensivpflichtige Behandlungen, 8 Menschen werden beatmet. Unterdessen gibt es ein neues Bürgerschnelltestangebot: Das Testzentrum BS Neo, das bereits eine Bürgerschnellteststelle auf dem Obi-Parkplatz betreibt, hat nun auch am Rewe, Wupperstraße 13 in Lennep, eine Teststation eröffnet. Sie ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mehr Informationen: www.mobiles-testcenter.de. Um Erstgeimpften mit Astrazeneca, die nun Biontech als Zweitimpfung erhalten, ihre Sorge vor gesundheitlichen Gefahren zu nehmen, hat die Stadt eine Handreichung erstellt. Diese ist im Internet einsehbar:

remscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Zugausfälle bei Abellio wegen Bauarbeiten
Zugausfälle bei Abellio wegen Bauarbeiten
Zugausfälle bei Abellio wegen Bauarbeiten

Kommentare