Polizei sucht Zeugen

Autofahrer flüchtet nach Unfall zu Fuß

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls auf der Höhe der Schwebebahnstation Westende.
+
Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls auf der Höhe der Schwebebahnstation Westende.

Bei einem Auffahrunfall erlitt ein Remscheider leichte Verletzungen. Der mutmaßliche Verursacher flüchtete zu Fuß.

Wuppertal. Am Freitag, 05. November, um 21.45 Uhr, kam es auf der Friedrich-Ebert-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer flüchtete. Das teilt die Polizei am Montag mit. Ein 24-jähriger Remscheider fuhr mit seinem Porsche Boxster die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Robert-Daum-Platz, als er auf Höhe der Schwebebahnstation Westende wenden wollte. Im Zuge des Wendevorgangs fuhr ein Smart Cabrio auf den Porsche auf. Anstatt sich um den leichtverletzten 24-Jährigen zu kümmern, entfernte sich der Smart-Fahrer zu Fuß von der Unfallstelle.

Der Mann wird als circa 1,90 m groß und stämmig beschrieben. Die Kennzeichen des Smart waren gestohlen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Besitzer des Fahrzeugs aufgenommen. Der Sachschaden liegt bei circa 21.000 Euro.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der (0202) 28 40 bei der Polizei zu melden.

Offenbar Alkohol am Steuer: 20-Jähriger verliert Kontrolle über PS-starken Audi.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Corona-Krisenstab will in Remscheid drei weitere Impfstellen einrichten
Corona-Krisenstab will in Remscheid drei weitere Impfstellen einrichten
Corona-Krisenstab will in Remscheid drei weitere Impfstellen einrichten

Kommentare