Wupperbrücke muss repariert werden

-ma- Die Wupperbrücke auf der Bundesstraße 229 ist marode und muss sofort repariert werden. Wie die Stadt Remscheid gestern mitgeteilt hat, sperrt der Landesbetrieb Straßen NRW die Wupperbrücke im Abschnitt 15 – das ist dort, wo die drei Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal aneinandergrenzen– den rechten Fahrstreifen in Richtung Solingen im Rahmen einer Sofortmaßnahme für die Zeit der Instandsetzung. Die vom Landesbetrieb geplante Sanierungszeit beträgt mehrere Jahre. Die Einspurigkeit der Bundesstraße in dem betroffenen Straßenabschnitt beginnt ab der Einmündung der Landstraße 74 bis zum Müngstener Brückenweg. Im Zuge der Bauarbeiten und der Sperrung des Fahrstreifens müssen sich Autofahrer auf Verkehrsbehinderungen einstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Handelsverband Rheinland: Einkaufen vor Ort hat einen Mehrwert
Handelsverband Rheinland: Einkaufen vor Ort hat einen Mehrwert
Handelsverband Rheinland: Einkaufen vor Ort hat einen Mehrwert

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare