Politik

Wirtschaft: Entlastung ist nur laue Luft

Henner Pasch sorgt sich um die heimischen Firmen.
+
Henner Pasch sorgt sich um die heimischen Firmen.

Das Entlastungspaket der Bundesregierung fällt bei den Unternehmen im Bergischen Land in weiten Teilen durch.

„Für die regionale Wirtschaft ist das Paket eher laue Luft statt wuchtiger Wurf“, sagt Henner Pasch, Präsident der Bergischen Industrie- und Handelskammer: „Wir müssen feststellen, dass die geplanten Vorhaben an den meisten Unternehmen vorbeigehen oder die Formulierungen zumindest unklar bleiben.“

Zwar sei es richtig, dass private Haushalte entlastet werden. Für die Unternehmen sei die Einigung der Ampelkoalition jedoch unzureichend. „So mögen zwar kleine Betriebe von dem geplanten Basis-Stromtarif profitieren“, sagt Pasch: „Es ist aber völlig offen, wie konkret die angekündigte Erweiterung der Hilfen für energieintensive Unternehmen ausgestaltet werden soll.“ Davon gibt es viele im Bergischen Städtedreieck. Betroffen von den hohen Energiepreisen sind darüber hinaus viele Unternehmen im Handel sowie Hotels und Gaststätten. -ric-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Familiencafé vereint die Generationen
Familiencafé vereint die Generationen
Familiencafé vereint die Generationen
Gassen oder Krause: SPD hat am Samstag gewählt
Gassen oder Krause: SPD hat am Samstag gewählt
Gassen oder Krause: SPD hat am Samstag gewählt
Einkaufen im Süden: Aldi-Areal wird zur einzigen Option
Einkaufen im Süden: Aldi-Areal wird zur einzigen Option
Einkaufen im Süden: Aldi-Areal wird zur einzigen Option

Kommentare