„Welcome to Remscheid“

Willkommensfest soll Kulturen verbinden

Die Klosterkirche in Lennep.
+
Die Klosterkirche in Lennep.
  • Melissa Wienzek
    VonMelissa Wienzek
    schließen

Caritas und Klosterkirche laden Geflüchtete und Alteingesessene am 25. Oktober ein.

Von Melissa Wienzek

Lennep. Sie wollen Menschen zusammenbringen und Kulturen verbinden: Der Caritasverband Remscheid und der Verein Kulturzentrum Klosterkirche richten zum ersten Mal ein Willkommensfest für neuzugewanderte und alteingesessene Remscheider aus.

Unter dem Motto „Welcome To Remscheid“ sollen alle Bürgerinnen und Bürger bei einem zwanglosen Beisammensein am Dienstag, 25. Oktober, ab 18 Uhr in der Klosterkirche in Lennep jede Menge Raum für den persönlichen Austausch haben - und ganz nebenbei wird so noch für jeden Kultur erlebbar. „Wir wollten bewusst kein Benefiz machen, bei dem Geld gesammelt wird, sondern wir möchten, dass alle einen schönen Abend gemeinsam bei uns verbringen“, erklärt Andrea Preker, Kulturmanagerin der Klosterkirche. Und das sogar bei freiem Eintritt. Besonders Flüchtlinge aus der Ukraine sind hier angesprochen.

Das wird geboten: Neben Zeit und Möglichkeit zum interkulturellen Austausch und Kennenlernen gibt es etwas zu trinken und etwas zu essen. Nach den Grußworten vom Caritasvorstand und dem Kulturzentrum-Vorstand treten um 19 Uhr und um 20 Uhr die Women of Wuppertal sowie Pianist Igor Parfenov im Minoritensaal auf. Der Frauenchor ist ganz bewusst gewählt: Etwa 60 Frauen mit über 20 Herkunftskulturen singen hier in über 30 verschiedenen Sprachen. Auch ein Kleinkünstler wird auftreten. Das Ende ist gegen 21 Uhr geplant, jeder kann kommen.

Anlass: Eine einladende Aktion für die Geflüchteten aus der Ukraine war bereits geplant, als die ersten Ukrainer in Remscheid ankamen, erzählt Andrea Preker. Dann habe es jedoch viele Benefizaktionen geben. „Wir wollten einen Abend, bei dem die Menschen abschalten können, wo es darum geht, gemeinsam einen netten Abend zu verbringen.“ Ob mit ausländischen oder Remscheider Wurzeln.

Infos: Mehr gibt es auf der Internetseite der Klosterkirche: www.klosterkirche-lennep.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nach Insolvenz einer Firma: Kunden warten auf ihre eingelagerten Winterräder
Nach Insolvenz einer Firma: Kunden warten auf ihre eingelagerten Winterräder
Nach Insolvenz einer Firma: Kunden warten auf ihre eingelagerten Winterräder
Immobilienpreise gehen in Remscheid in den Sinkflug
Immobilienpreise gehen in Remscheid in den Sinkflug
Immobilienpreise gehen in Remscheid in den Sinkflug
Feuerwehr fragt: Wer hört die Sirene?
Feuerwehr fragt: Wer hört die Sirene?
Feuerwehr fragt: Wer hört die Sirene?
Blick hinter die Kulissen: So lebt die Luftspiral-Artistin
Blick hinter die Kulissen: So lebt die Luftspiral-Artistin
Blick hinter die Kulissen: So lebt die Luftspiral-Artistin

Kommentare