Südbezirk

Wiederwahl von Stefan Grote scheint gesichert

Die Wiederwahl von Stefan Grote (SPD) zum Bürgermeister des Südbezirks scheint gesichert.
+
Die Wiederwahl von Stefan Grote (SPD) zum Bürgermeister des Südbezirks scheint gesichert.

Die Wiederwahl von Stefan Grote (SPD) zum Bürgermeister des Südbezirks in der konstituierenden Sitzung der Bezirksvertretung am Mittwoch scheint gesichert.

Remscheid. In einer gemeinsamen Erklärung von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP geben die drei Parteien eine Listenverbindung für die Wahl des Bezirksbürgermeisters und seines Stellvertreters bekannt. Danach soll der FDP-Mann Sven Chudzinski die Aufgabe des stellvertretenden Bürgermeisters übernehmen. Zusammen haben die drei Parteien sieben der elf Sitze in der Bezirksvertretung Süd.

Wie Philipp Wallutat (FDP) weiter für das Parteien-Trio mitteilt, wollen SPD, Grüne und Freidemokraten in den nächsten fünf Jahren zusammenarbeiten, um so wichtige Projekte wie eine attraktive Nahversorgung, die Sanierung des Freibades Eschbachtal, der Stärkung der Parkanlage Kuckuck als Naherholungszentrum und den Durchstich von der Intzestraße auf die Lenneper Straße voranzutreiben.

Die Bezirksvertretung Süd tritt am Mittwoch, 11. November, um 18.30 Uhr im großen Saal des Remscheider Rathauses zusammen. -ma-

Zehn Fragen an Stefan Grote

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
L412 ist vorerst wieder befahrbar
L412 ist vorerst wieder befahrbar
L412 ist vorerst wieder befahrbar
Nach Unfall mit hohem Sachschaden: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall mit hohem Sachschaden: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall mit hohem Sachschaden: Die L 74 ist wieder frei

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare