Wie gut läuft es mit dem Fußverkehr?

Bürgerbeteiligung

-lho- Wie kann die Verkehrssituation für Fußgänger in Lüttringhausen und dem Südbezirk verbessert werden? Zu dieser Frage lädt die Stadt zu drei Terminen beim sogenannten „Fußverkehrs-Check 2022“ des Planungsbüros VIA eG aus Köln ein.

Donnerstag, 1. Dezember, 17.30 bis 19.30 Uhr: Auftaktworkshop im Ämterhaus an der Elberfelder Straße. Bürger können gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und von Verbänden Routen für die Begehungen an den folgenden Terminen festlegen.

Dienstag, 13. Dezember, 14.30 bis 16.30 Uhr: Rundgang durch den Südbezirk. Treffpunkt ist auf dem Johann-Vaillant-Platz. Von dort aus geht es in Richtung Hauptbahnhof.

Donnerstag, 15. Dezember, 10 bis 12 Uhr: Rundgang durch Lüttringhausen. Treffpunkt ist vor dem Bahnhof, Von-Bottlenberg-Straße 1.

Anmeldung: Bürgerinnen und Bürger können sich für die drei Termine wie auch für einen später geplanten Abschlussworkshop bis jeweils einen Tag vor der Veranstaltung per E-Mail anmelden.

klimaschutz@remscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der lange Weg zurück zum Führerschein
Der lange Weg zurück zum Führerschein
Der lange Weg zurück zum Führerschein
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Auf der Asche entstehen Doppelhäuser
Auf der Asche entstehen Doppelhäuser
Auf der Asche entstehen Doppelhäuser
Tourismus: Streit über die Werbung für Remscheid
Tourismus: Streit über die Werbung für Remscheid
Tourismus: Streit über die Werbung für Remscheid

Kommentare