Unwetter

Wetterdienst warnt vor Gewittern in Remscheid

Es besteht aktuell die Gefahr des Auftretens von schweren Gewittern.
+
Es besteht am Abend die Gefahr des Auftretens von schweren Gewittern.
  • Verena Willing
    VonVerena Willing
    schließen

Das Unwetterpotenzial steigt voraussichtlich in den Abendstunden in Remscheid massiv an.

Remscheid. Der Deutsche Wetterdienst hat am Mittwochvormittag für Remscheid eine Vorabwarnung wegen möglicher schwerer Gewitter veröffentlicht.

Ab den Abendstunden rechnen die Meteorologen mit Gewittern und strichweisem Starkregen um 30 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde. Im Laufe der Nacht sollen die Gewitter zusammenwachsen und es soll gebietsweise gewittrigen, teils auch ungewittrigen Starkregen mit Regenmengen von 40 bis 60 Litern pro Quadratmeter in wenigen Stunden geben. Lokal sollen auch bis zu 80 Liter pro Quadratmeter in 6 Stunden nicht ausgeschlossen sein.

Neben Starkregen bringen die Gewitter möglicherweise auch starke bis stürmische Böen mit Geschwindigkeiten von bis zu 65 Stundenkilometer (Bft 7 bis 8) sowie kleinkörnigen Hagel mit sich.

Die Vorabwarnung gilt heute Abend ab 21 Uhr bis morgen früh, 10 Uhr.

Der Deutsche Wetterdienst weist darauf hin, dass Gewitter mit den genannten Begleiterscheinungen typischerweise sehr lokal auftreten und mit voller Intensität meist nur wenige Orte treffen. Genauere Angaben zu Ort, Gebiet und Zeitpunkt
des Ereignisses können erst mit der Ausgabe der amtlichen Warnungen erfolgen.

Lesen Sie auch: Bei einem Unwetter nicht in Panik verfallen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach
Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach
Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
3. Oktober: Bäcker, Blumen, Tankstelle - Wer darf öffnen?
3. Oktober: Bäcker, Blumen, Tankstelle - Wer darf öffnen?
3. Oktober: Bäcker, Blumen, Tankstelle - Wer darf öffnen?
Kreutzer: „Manager ist kein Messias“
Kreutzer: „Manager ist kein Messias“
Kreutzer: „Manager ist kein Messias“

Kommentare