West-End-Musicalstar leitet Workshop im Rotationstheater

Steffan Lloyd-Evans kommt nach Lennep. Foto: Kenneth Avery-Clark
+
Steffan Lloyd-Evans kommt nach Lennep.

Internationale Schauspielprojektwoche ist wegen großen Andrangs erweitert worden – Es gibt noch freie Plätze

-mw- Weil der Andrang auf die Internationale Schauspielprojektwoche in den Herbstferien (11. bis 17. Oktober) so groß ist, haben sich David Schmidt vom Rotationstheater und Oliver Scheemann vom Actor’s Studio NRW kurzerhand dazu entschieden, eine zweite Woche anzubieten. Und das Beste: „Wir arbeiten hier nicht nur wie die Profis, sondern mit den Profis“, sagt Schmidt. Denn die Dozenten, die Amateuren die Grundlagen des Schauspiels und des Gesangs vermitteln werden, sind Hochkaräter aus England.

Oliver Scheemann konnte das International College of Musical Theatre (ICMT) für eine Kooperation begeistern. Und nun kommt neben ICMT-Gründer Kenneth Avery-Clark, selbst Regisseur und Schauspieler, auch Steffan Lloyd-Evans, der im Londoner West-End im Musical „Joseph“ die Rolle des Joseph spielt. Ergänzt durch Celia Graham und Christie Miller (Gesang) sowie Ray Kupper, der wieder den Stuntfighting-Workshop durchführt. „Dieser ist auch für Amateure interessant. Denn Bewegung ist die Munition für die Kreativität im Spiel“, sagt Scheemann. „Stage Combat“ wird am 23./24. Oktober wiederholt, weil der 16./17. Oktober schon ausgebucht ist.

So können die Workshop-Teilnehmer von den Besten lernen. Am 22. Oktober, steht um 14 Uhr eine Präsentation der Workshopergebnisse im Rotationstheater an. Jeder darf zusehen.

Gearbeitet wird coronakonform in zwei Gruppen, jeder wird in Gesang und Schauspiel gecoacht – auf Abstand, teils mit Acrylglas. Es gilt 3 G, die Dozenten sind geimpft. Jeder Interessierte könne sich anmelden, betont Scheemann. „Hier wird individuell auf Stärken und Schwächen eingegangen, niemand braucht Hemmungen zu haben.“ Die bisher angemeldeten Teilnehmer sind zwischen 16 und 67 Jahren alt.

Schauspielprojektwoche: 295 Euro, ermäßigt 245 Euro

Workshop Stuntfighting: Samstag/Sonntag, 23. und 24. Oktober, Kosten: 160 Euro. Schauspielwoche und Stunt: 355 Euro, ermäßigt 305 Euro.

Anmeldung: am besten per E-Mail: rotationstheater.rs@t-online.de. Infos: Tel. 66 14 22.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft

Kommentare