Hochwasserkatastrophe 2021

Flutschäden: Wanderweg im Gelpetal bleibt zu

Diese Absperrung wird versetzt: Wandern ist im Gelpetal wieder auf einem Teilabschnitt möglich. Dies ergab eine Ortsbesichtigung mit TBR-Geschäftsführer Michael Zirngiebl, Bezirksbürgermeister Otto Mähler und TBR-Geschäftsbereichsleiter Gerald Hein (im Vordergrund, v.l.). Foto: Roland Keusch
+
Seit einer Ortsbesichtigung mit TBR-Geschäftsführer Michael Zirngiebl, Bezirksbürgermeister Otto Mähler und TBR-Geschäftsbereichsleiter Gerald Hein (im Vordergrund, v.l.) steht im Gelpetal ein robuster unbeweglicher Zaun, der das Gebiet absperrt.

Die Flutmassen hatten den Hang weggespült.

Remscheid. Der beliebte Wanderweg durch das Gelpe- und Zillertal, der von vielen als Verbindung nach Wuppertal genutzt wird, bleibt vorerst weiterhin geschlossen. Das teilt Gerald Hein, Geschäftsbereichsleiter bei den Technischen Betrieben Remscheid (TBR), auf RGA-Nachfrage mit. Die Flutmassen hatten den Hang weggespült. Auch heute noch sei das Betreten lebensgefährlich, betont Hein, der Hang könne schon bei der geringsten Bodenfeuchte oder extremer Hitze weiter abrutschen.

Das hatte auch der Bodengutachter bestätigt. Weil Wanderer und Mountainbiker immer wieder die Absperrungen missachtet haben, errichteten die TBR ein massives Tor am Teich kurz hinter dem Steffenshammer. Einzige Ausnahme: Für den Röntgenlauf am 30. Oktober werden die TBR das Tor öffnen. Die Laufstrecke führe aber weiter oberhalb durch den Wald und werde mit Posten entsprechend gesichert. Die Erneuerung des Wanderweges habe man beim Land zum Wiederaufbauplan angemeldet, sagt Hein. Noch gebe es hier aber keine neue Information. Ein externes Ingenieurbüro plane aber bereits die Wiederherstellung. Im Wiederaufbauplan, wofür das Land Mittel bereitstellt, stehen auch eine neue Brücke für den Ulrichskotten, für die Beckeraue, drei Stützmauern, die Wiederherstellung eines abgerutschten Hangs in Müngsten und die Schwebefähre in Müngsten. mw

Rückblick: Auf die Flut folgte der Beistand

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfallflucht: Remscheider fährt erneut an Unfallstelle vorbei und wird gestoppt
Unfallflucht: Remscheider fährt erneut an Unfallstelle vorbei und wird gestoppt
Unfallflucht: Remscheider fährt erneut an Unfallstelle vorbei und wird gestoppt
Wertstoffhof soll umziehen, aber nur ein kleines Stück
Wertstoffhof soll umziehen, aber nur ein kleines Stück
Wertstoffhof soll umziehen, aber nur ein kleines Stück
Hastener Weihnachtstreff: Gute Stimmung rund um die Pauluskirche
Hastener Weihnachtstreff: Gute Stimmung rund um die Pauluskirche
Hastener Weihnachtstreff: Gute Stimmung rund um die Pauluskirche
Hütten sind begehrt bei den Besuchern
Hütten sind begehrt bei den Besuchern
Hütten sind begehrt bei den Besuchern

Kommentare