Kinderheim „Waldhof“

Wald am Kinderheim bleibt durch Verkauf unberührt

Landschaftbeirat erhält Antwort auf „Waldhof“-Anfrage. Investor besitzt weiteren Vorvertrag.

Von Andreas Weber

Die Waldfläche am Kinderheim „Waldhof“ bleibt erhalten. Dies teilte Frank Schulz (städtische Liegenschaften) gestern im Landschaftsbeirat auf Anfrage mit. Der Teil-Verkauf des „Waldhofes“ im Küppelsteiner Forst hatte den Beirat beunruhigt. In der Sitzung im Lüttringhauser Rathaus versicherte Schulz, dass die Fläche an der Heimunterkunft im Reinshagener Naturschutzgebiet und FFH-Habitat unberührt bleibe. Sie stehe unter der Regie der Technischen Betriebe Remscheid (TBR). Das bleibe auch so. 

Ein 6 000 Quadratmeter großes Stück des städtischen Besitzes war an einen Investor verkauft worden, der das Kinderheim erhalten und den energetisch völlig maroden Komplex sanieren will. Schulz erklärte, dass der Käufer „kirchennah“ sei und einen Vorvertrag über die restliche Fläche besäße. Er komme aus dem Raum Düsseldorf/Hilden und habe dort schon soziale Einrichtungen als Investment getätigt. „Es ist ein Investor, der nicht nur Geld verdienen will, sondern auch den sozialen Gedanken hochhält“, meinte Schulz.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wie sieht die Zukunft in Remscheid aus?
Wie sieht die Zukunft in Remscheid aus?
Wie sieht die Zukunft in Remscheid aus?
Schutz des Morsbachtals: Betonbecken an der Hägener Mühle sollen vor Flut schützen
Schutz des Morsbachtals: Betonbecken an der Hägener Mühle sollen vor Flut schützen
Schutz des Morsbachtals: Betonbecken an der Hägener Mühle sollen vor Flut schützen
Arbeitskreis plant Remscheider CSD
Arbeitskreis plant Remscheider CSD
Arbeitskreis plant Remscheider CSD
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten
Nachzahlung? Hilfsanspruch bei hohen Heizkosten

Kommentare