ÖPNV in Solingen und Remscheid

VRR will sich von Abellio trennen - auch Müngstener wäre betroffen

Abellio wird wohl bald nicht mehr in Solingen und Remscheid fahren.
+
Abellio wird wohl bald nicht mehr in Remscheid und Solingen fahren.

Das angeschlagene Regionalbahnunternehmen Abellio soll bald seinen Zugbetrieb in Nordrhein-Westfalen einstellen.

Solingen. Die Linien, die ein Sechstel des Schienen-Personennahverkehrs (SPNV) in dem Bundesland ausmachen, sollen im Februar von anderen Bahnfirmen übernommen werden. Dazu gehört auch die S-Bahn 7 („Müngstener“), die von Solingen über Remscheid nach Wuppertal fährt.

Eine entsprechende Beschlussempfehlung hat der Vorstand des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) am Mittwoch an seinen Verwaltungsrat verschickt, wie die Deutsche Presse-Agentur aus gut informierten Kreisen erfuhr. Der VRR hat diese Angaben inzwischen bestätigt.

Der Verwaltungsrat des VRR kommt am Montag zusammen, um über diesen Schritt zu entscheiden. Sollte das Kontrollgremium der Empfehlung folgen, müsste erstmals seit der Liberalisierung des Bahnmarktes vor etwa zwei Jahrzehnten ein Zugunternehmen in NRW den Markt verlassen. (dpa)

Noch vor knapp zwei Wochen hieß es: Abellio fährt die S 7 bis 2028 weiter - S 7 fällt eine Nacht aus

Aktuell laufen Gleisarbeiten auf der Strecke des Müngsteners - bis 11. Dezember kommt es zu Zugausfällen bei der S7

Artikel vom 14.11.2021: Weiter Streit um Müngstener

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Pensionslasten für die Stadt werden weiter steigen
Pensionslasten für die Stadt werden weiter steigen
Pensionslasten für die Stadt werden weiter steigen
51-Jähriger verletzt sich bei Unfall schwer
51-Jähriger verletzt sich bei Unfall schwer
51-Jähriger verletzt sich bei Unfall schwer
Morsbach: Anwohner suchen Gespräch mit dem Wupperverband
Morsbach: Anwohner suchen Gespräch mit dem Wupperverband
Morsbach: Anwohner suchen Gespräch mit dem Wupperverband

Kommentare