Mobilität

VRR plant Direktverbindung von Remscheid nach Düsseldorf

VRR beruhigt: Der Betrieb der S-Bahn-Linie 7 kann unabhängig von Abellio garantiert werden.
+
VRR beruhigt: Der Betrieb der S-Bahn-Linie 7 kann unabhängig von Abellio garantiert werden.

Spätestens Anfang 2023 soll es möglich sein, mit der Bahn direkt zwischen Remscheid und Düsseldorf zu pendeln.

Remscheid. Seit Jahren gibt es die Forderung aus Remscheid, jetzt hat der VRR zugesagt, die Finanzierung sei gesichert. Ratsmitglied Frank vom Scheidt konnte am Donnerstagabend die gute Nachricht übermitteln. Der Politiker der Grünen sitzt für Remscheid im VRR-Gremium.

Mit dem lange geforderten Anschluss würde Remscheid vor allem für Pendler an Bedeutung gewinnen, freute sich Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz.

Antworten erhielt die Stadt auch zu zwei weiteren wichtigen Fragen zu Bus und Bahn. Eine direkte Busverbindung zwischen Remscheid und Köln wird es vorerst nicht geben. Zur möglichen Insolvenz von Abellio konnte der VRR beruhigen: Der Betrieb der S-Bahn-Linie 7 (der Müngstener) kann unabhängig von Abellio garantiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schrittweise bis 2033: Alte Führerscheine werden bald umgetauscht
Schrittweise bis 2033: Alte Führerscheine werden bald umgetauscht
Schrittweise bis 2033: Alte Führerscheine werden bald umgetauscht
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz bleibt niedrig - Mobile Impfungen für alle ab 12 Jahren
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz bleibt niedrig - Mobile Impfungen für alle ab 12 Jahren
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz bleibt niedrig - Mobile Impfungen für alle ab 12 Jahren
Gericht bestätigt Haftstrafe für versuchte Racheaktion
Gericht bestätigt Haftstrafe für versuchte Racheaktion
Gericht bestätigt Haftstrafe für versuchte Racheaktion

Kommentare