Heiliges Jahr

Vortrag und Konzert in St. Bonaventura

Das Festival „Dem Leben auf der Spur“ zum Heiligen Jahr in Lennep findet in der kommenden Woche mit zwei Veranstaltung seine Fortsetzung.

Am Dienstag, 2. November (18.30 Uhr), heißt es in der Kirche St. Bonaventura an der Hackenberger Straße „Kleine ermittelt: Wer war Jakob? Eine Spurensuche in der Bibel“. Zahllose Menschen pilgern im Namen des Heiligen Jakobus nach Santiago de Compostela. Dr. Werner Kleine, Pastoralreferent der katholischen Citykirche in Wuppertal, geht in St. Bonaventura auf Spurensuche. Welche Rolle spielte Jakob im Kreise der Apostel? In der Bibel findet der Ermittler Hinweise, offenkundige und versteckte. Ein Vortragsabend, der musikalisch unterlegt wird von Andre Enthöfer: Mit Saxofonen und Klarinetten verstärkt er die Dramaturgie des Abends.

Am Freitag, 5. November, 20.15 Uhr, heißt es in der katholischen Kirche St. Bonaventura „Auf dem Teller live: „weg“ – deutscher Hip-Hop, Leben und Glaube“. Thomas ist mit deutschem Hip-Hop aufgewachsen. Er hat zwei kleine Töchter und einen Plattenspieler. Max hat auch einen Plattenspieler, hört aber andere Musik. Der eine mag deutschen Hip-Hop, der andere weiß noch nicht, dass er Hip-Hop mag. Mit dabei ist Christian, der selbst den Jakobsweg gegangen ist. Zusammen legen sie deutschsprachige Songs zum Thema „weg“ auf. Sie bringen Songtexte mit ihrem Glauben und ihrem Leben erzählend in Verbindung, heißt es in der Ankündigung. -ma-

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist kostenfrei. Es gelten die 3-G-Regeln. Die Besucher müssen nachweislich geimpft, genesen oder getestet sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle

Kommentare