Von acht Sana-Patienten ist einer geimpft

Impfstoff steht am Allee-Center bereit. Foto: Roland Keusch
+
Impfstoff steht am Allee-Center bereit.

-ric- Im Sana-Klinikum werden derzeit acht Patienten mit Covid-19 behandelt. Zwei von ihnen liegen auf der Intensivstation. Lediglich ein Sana-Patient war zuvor gegen Corona geimpft worden. Dass die Impfung Wirkung zeigt, unterstreichen auch folgende Zahlen, die die Stadt auf RGA-Nachfrage zum Teil bereits gestern veröffentlichte: Im Verlauf des Monats August gab es 316 Neuinfektionen.

Davon hatten 35 zuvor mindestens eine Erstimpfung erhalten. Lediglich 21 verfügten über den vollständigen Impfschutz. Das entspricht einem Anteil von 6,7 Prozent. Häufiger als zuvor infizieren sich aktuell vor allem junge Menschen. Stark betroffen sind die Geburtsjahrgänge 1981 bis 1990 und 2001 bis 2010. Neue Infektionsfälle gibt es aktuell an den Grundschulen Steinberg und Kremenholl, an der Albert-Einstein-Gesamtschule, der Hilda-Heinemann-Förderschule sowie an der Kita Hasenberg. Samstag bietet die Stadt eine weitere mobile Impfaktion vor dem Allee-Center-Eingang an. Wer sich vor Corona schützen lassen will, kann von 10 bis 16 Uhr zum Brunnen kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Corona: Inzidenz steigt auf 71,7 - Temporäres Impfzentrum erhält Nachschub aus Wuppertal
Corona: Inzidenz steigt auf 71,7 - Temporäres Impfzentrum erhält Nachschub aus Wuppertal
Corona: Inzidenz steigt auf 71,7 - Temporäres Impfzentrum erhält Nachschub aus Wuppertal
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus

Kommentare