Volksbank

Vier Prozent Dividende für Genossen

Die Genossenschaftsbank Volksbank im Bergischen Land schüttet ihren knapp 11.000 Mitgliedern für das Geschäftsjahr 2021 eine Dividende in Höhe von vier Prozent auf ihre Genossenschaftsanteile aus.

Remscheid. Das hat die Vertreterversammlung, die erstmals wieder nicht digital, sondern in Präsenz in der Klosterkirche getagt hat, beschlossen. Die Versammlung genehmigte einstimmig den Jahresabschluss 2021, entlastete Vorstand und Aufsichtsrat und wählte Aufsichtsratsmitglieder neu.

Im Mittelpunkt des offiziellen Teils stand der Bericht der Vorstände Andreas Otto und Christian T. Fried. Sie erläuterten die Geschäftsentwicklung im vergangenen Jahr und aktuelle Herausforderungen.

Andreas Otto und Christian Fried stimmten die anwesenden Vertreterinnen und Vertreter allerdings auch darauf ein, dass die aktuellen wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen auch die bergische Genossenschaftsbank stärker herausfordern als bisher.

Welche Auswirkungen unter anderem der Russland-Ukraine-Krieg, die anhaltenden Lieferkettenengpässe, aber auch die steigenden Zinsen beispielsweise auf das Wertpapiergeschäft haben, lasse sich angesichts der sehr wechselhaften Situation kaum prognostizieren.

Als bleibende „große Herausforderung“ bezeichnete Vorstandsvorsitzender Otto zudem die immer neuen Vorgaben der Bankenaufsicht, deren Erfüllung zunehmend Personal binde. Alter und neue Vorsitzender des Aufsichtsrates ist Thomas Schäfer, Geschäftsführender Gesellschafter der Solida-Werk Werkzeugtechnik GmbH + Co. KG. -ma-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
Energie: Der Lagebericht löst Unbehagen aus
3500 sammeln mit: Acht Tonnen wilder Abfall weniger
3500 sammeln mit: Acht Tonnen wilder Abfall weniger
3500 sammeln mit: Acht Tonnen wilder Abfall weniger
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
Little Bird: Eltern sollten handeln
Little Bird: Eltern sollten handeln
Little Bird: Eltern sollten handeln

Kommentare