Viele Ideen gegen Raser in Lennep

-zak- Die Stadtverwaltung soll einen ganzen Maßnahmenkatalog prüfen, der Raser in Lennep ausbremsen soll. Dies beschlossen die Politiker nach einem Antrag von SPD, Grüne und FDP im Ausschuss für Ordnung und Sicherheit. Die Gestaltungsmehrheit forderte unter anderem Geschwindigkeitsüberwachung in den Abend- und Nachstunden, ein Tempo-Display an der Gartenstraße sowie ein Konzept für Umbauten auf den Straßen, die mit Bremsschwellen und Spurverengungen versehen werden könnten.

Sebastian Thiel (SPD) ergänzte die Liste noch um einen weiteren Aspekt. Seiner Auffassung nach müsse es auch Lärmmessungen geben, um objektive Werte der Belastung für die Anwohner zu ermitteln. Mit dem Prüfauftrag wird sich demnächst auch die Lenneper Bezirksvertretung befassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Schrittweise bis 2033: Alte Führerscheine werden bald umgetauscht
Schrittweise bis 2033: Alte Führerscheine werden bald umgetauscht
Schrittweise bis 2033: Alte Führerscheine werden bald umgetauscht
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Schneller Ermittlungserfolg nach Messerstecherei in Remscheid
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz bleibt niedrig - Mobile Impfungen für alle ab 12 Jahren
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz bleibt niedrig - Mobile Impfungen für alle ab 12 Jahren
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz bleibt niedrig - Mobile Impfungen für alle ab 12 Jahren

Kommentare