Videokonferenzen zum Stadtgutschein

-wey- Die Bergische IHK unterstützt weiterhin den Plan, in Remscheid einen einheitlichen Gutschein für Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung zu etablieren. Zusammen mit der Remscheider Wirtschaftsförderung werden nun zwei Videokonferenzen zum Thema angeboten, bei denen sich interessierte Unternehmen über das Gutscheinsystem informieren können.

Zunächst am Mittwoch, 14. April, um 17 Uhr, dann am Freitag, 16. April, um 11 Uhr. Der Stadtgutschein kann online, bei den teilnehmenden Geschäften und perspektivisch auch bei weiteren Verkaufsstellen wie Tankstellen erworben und beliebig bei Anbietern aus dem Verbund eingelöst werden. So soll Kaufkraft in der Region gebunden werden. Die Abwicklung übernimmt die Firma „Keep Local“, vormals „Local Heroes“, aus dem saarländischen St. Wendel, die dort in der Region bereits ein vergleichbares System betreibt. Unternehmen, die an den Videokonferenzen teilnehmen wollen, können sich ab sofort per Mail anmelden.

Joachim.Karp@remscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Corona: Impfstelle im Zentrum Süd eröffnet - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle im Zentrum Süd eröffnet - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle im Zentrum Süd eröffnet - Zwei weitere Todesfälle

Kommentare