Vermisst

Polizei nimmt Fahndung nach vermisster Frau zurück

Seit vergangenem Dienstag suchte die Polizei in Remscheid nach einer 58 Jahre alten Frau.  
+
Seit vergangenem Dienstag suchte die Polizei in Remscheid nach einer 58 Jahre alten Frau.  

Seit vergangenem Dienstag suchte die Polizei in Remscheid nach einer 58 Jahre alten Frau.

Remscheid. Am gestrigen Freitag wurde in der Nähe des letzten bekannten Aufenthaltsortes der Vermissten eine leblose weibliche Person aufgefunden. Der sofort hinzugezogene Arzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass es sich bei der verstorbenen Frau um die vermisste Remscheiderin handelt.

Anzeichen für eine Straftat liegen nicht vor.

Sollten Sie von Selbstmordgedanken betroffen sein, so wenden Sie sich bitte an professionelle Helfer. Diese finden Sie jederzeit bei der Telefonseelsorge: 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare