Schwerer Verkehrsunfall auf der Ringstraße

81-Jähriger prallt mit Jaguar gegen Baum

Rettungskräfte brachten den Verletzten ins Krankenhaus.
+
Rettungskräfte brachten den Verletzten ins Krankenhaus.
  • Verena Willing
    VonVerena Willing
    schließen

Der Mann wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass Rettungskräfte ihn ins Sana-Klinikum bringen mussten.

Remscheid. Am Freitagnachmittag hat sich in Remscheid ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 81-jähriger Autofahrer schwer verletzt wurde. Laut Polizei war der Mann auf der Lüttringhauser Straße unterwegs, als er im Bereich der Ringstraße aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam, einen Laternenmast touchierte und schließlich gegen einen Baum prallte.

Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Rettungskräfte versorgten ihn zunächst noch vor Ort und brachten ihn anschließend ins Sana-Klinikum. Während der Unfallaufnahme war die Ringstraße für den Verkehr gesperrt.

Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden: Die Polizei schätzt ihn auf annähernd 60.000 Euro. wi

Erst vergangene Woche Samstag hatte es in Remscheid einen Unfall gegeben. Der Verursacher flüchtete zunächst, konnte aber kurz darauf angehalten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Inzidenz steigt auf 334,5
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Inzidenz steigt auf 334,5
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Inzidenz steigt auf 334,5

Kommentare