Politik

Vereinigung will Ehrenamt stärken

Die Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Remscheid (KPV) will das Ehrenamt gezielt stärken.

Die CDU-Fraktion habe daher eine entsprechende Anfrage an den Ausschuss für Bürgerservice, Ordnung und Sicherheit gestellt, um zu prüfen, wo in Remscheid noch Verbesserungspotenzial herrsche. „Um die ehrenamtlich arbeitenden Menschen weiter gezielt unterstützten zu können, ist es für uns wichtig, zu erfahren, wo es gut läuft und wo weitere Hilfe und Stärkung durch Politik und Verwaltung notwendig sind“, sagt der KPV-Vorsitzende Roland Gedig.

Gemeinsam mit KPV-Mitglied und Ehrenamtler Ruzhdi Llukaci ruft er die Remscheiderinnen und Remscheider dazu auf, mit der KPV in Kontakt zu treten:

„Was hat Sie besonders während der Pandemie bewegt, wo haben Sie besonderen gesellschaftlichen Zusammenhalt in Ihrer Nachbarschaft gespürt oder wer hat Ihrer Meinung nach ihr Stadtviertel besonders geprägt?“ -mw-

Kontakt: info@cdu-remscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Irrfahrt unter Alkohol endet im Gebüsch
Irrfahrt unter Alkohol endet im Gebüsch
Irrfahrt unter Alkohol endet im Gebüsch
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach
Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach
Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach

Kommentare