Alte Bismarckstraße

Verein will für Markt im Advent sorgen

Nach wie vor will der Verein „My Viertel“ mit Aktionen und Projekten Impulse auf der Alten Bismarckstraße bis hinauf zum Markt setzen.

Doch die Initiative wurde zuletzt wie so viele andere auch durch die Pandemie gelähmt, bedauert der Vorsitzende Marvin Schneider. „Leider musste zuletzt ja auch unser My-Viertel-Fest ausfallen. Dafür brauchen wir mindestens sechs Monate Vorlauf“, berichtet er über die Straßenparty.

Aber er hat Pläne für den Winter: In Zusammenarbeit mit der Stadtkirchengemeinde soll ein „kleiner, schnuckeliger Weihnachtsmarkt“ im Szeneviertel über die Bühne gehen – und das am besten über mehrere Tage. „Dafür haben wir bereits investiert“, berichtet Schneider.

Vier große Hütten seien erworben worden und warten nun auf ihren Einsatz in der Adventszeit. Als geeignete Veranstaltungsfläche könne er sich gut den Vaßbenderplatz vorstellen. -zak-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Video von Unfallgeschehen gemacht? Remscheidern droht Strafverfahren
Video von Unfallgeschehen gemacht? Remscheidern droht Strafverfahren
Video von Unfallgeschehen gemacht? Remscheidern droht Strafverfahren
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare