Verein sucht Helfer für Reparatur

Kirchturmbeleuchtung

Lennep -ma- Der leuchtende Turm der Lenneper Stadtkirche ist vor allem in der Adventszeit, aber auch zu anderen besonderen Anlässen, eine der Attraktionen der Altstadt. Dass die Lenneper Festbeleuchtung intakt ist, dafür sorgen der Marketingverein Lennep Offensiv und der Verein Lenneper Lichter.

Sie sind für den Betrieb, die Erhaltung und die Erneuerung der Kirchturmbeleuchtung zuständig. Ende August ist deshalb im Zuge der Sanierung des Kirchturms wieder ein Arbeitseinsatz erforderlich, um notwendige Reparaturen an der Kirchturmbeleuchtung durchzuführen.

Deshalb sucht der Marketingverein für Samstag, 29. August, wieder Helfer, die bei dem Arbeitseinsatz mitmachen. Es muss gebohrt, es müssen Kabelbinder befestigt werden, teilt der Verein mit.

Thomas Schmittkamp, Vorsitzender von Lennep Offensiv, bittet deshalb potenzielle Helfer, sich kurzfristig bei ihm zu melden. Dies ist unter der Rufnummer Tel. (02 1 91) 60 2 31 möglich. Der Verein bittet um frühzeitige Meldung, um den Helfereinsatz am 29. August besser koordinieren zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Betrüger versuchen Menschen Geld abzuknöpfen
Betrüger versuchen Menschen Geld abzuknöpfen
Betrüger versuchen Menschen Geld abzuknöpfen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare