Baumgeschichten

Ute Randow erlebt mit einer alten Linde intensiv die Jahreszeiten

Etwa 90 Jahre alt ist diese stattliche Linde im Garten der Familie Randow mitten in der Stadt.
+
Etwa 90 Jahre alt ist diese stattliche Linde im Garten der Familie Randow mitten in der Stadt.

RGA-Leserin folgte dem Aufruf – Wir suchen Baumgeschichten.

RGA-Leserin Ute Randow hat die RGA-Serie „Bäume in der Stadt“ aufmerksam gelesen – und fühlte sich beim Aufruf, eine eigene Baumgeschichte zu erzählen, sofort angesprochen. Sie berichtet:

„Mein Lieblingsbaum ist unsere etwa 90 Jahre alte Linde. Sie steht in unserem Garten mitten in der Stadt. Die Jahreszeiten erlebe ich mit diesem Baum ganz intensiv. Im Moment sehen die Blätter aus wie kleine Regenschirme, noch nicht ganz aufgeblüht, der Frühling ist da. Von unserer Terrasse aus kann man das Leben im Baum beobachten. Meisen, Dompfaff, Amsel, Baumläufer und Ringeltauben haben hier ihr Zuhause. Im späten Frühjahr fliegen kreischend die Mauersegler um ihre Krone. Das ist ein kleines Paradies mitten in der Innenstadt. Abends nehmen die Vögel ihre Schlafplätze ein. Im Frühling und Sommer filtert die Linde die Luft und kühlt bei Hitze, gibt Schatten und schützt vor Regen. Sie merken: Ich lebe mit diesem Baum.“

Dieser Baum sei sicherlich eine der wenigen alten Linden im Stadtgebiet, meint Ute Randow. „Eine Linde ist kein einfacher Baum bei enger Bebauung. Im Sommer surrt es im Baum, die Blüten locken Unmengen von Insekten. Der Boden klebt vor Nektar.“ Obwohl die Linde regelmäßig nach Rücksprache mit der Stadt geschnitten werde, sei der Nachbar nicht glücklich mit der alten Linde. „Ihn ärgern die Blätter auf dem Dach. Der Baum soll weg. Dass der Baum seine Abgase filtert und den Lackgeruch aus seiner Werkstatt mindert, wird nicht erkannt.“ Sie wünsche sich mehr Unterstützung und Aufklärung, sagt sie. „Vielleicht kommt dann irgendwann auch an, wie die Stadtbäume unser Leben positiv beeinflussen.“ -mw-

Aufruf: Haben Sie auch eine Baumgeschichte? Wir freuen uns über eine Zuschrift:

melissa.wienzek@rga.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Corona: Inzidenz steigt auf 287,9 - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Inzidenz steigt auf 287,9 - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Inzidenz steigt auf 287,9 - Zwei weitere Todesfälle

Kommentare