Die unmittelbarsten Ansprechpartner für die Bürger

Am Sonntag wählen die Remscheider einen neuen Oberbürgermeister oder eine neue Oberbürgermeisterin, dazu den Stadtrat und auch die vier Bezirksvertretungen.

Die Stadtteilparlamente für Alt-Remscheid, Lennep, Lüttringhausen und den Südbezirk und ihre vier Bezirksbürgermeister sind die unmittelbarsten Ansprechpartner für die Bürger vor Ort. Die Wahl der Bezirksvertretungen ist eine reine Listenwahl. Jeder der rund 88 000 Wahlberechtigten in Remscheid hat nur eine Stimme, auf dem Wahlzettel stehen nur Parteien. Entsprechend dem Verhältnis der abgegeben Stimmen im jeweiligen Bezirk werden die Sitze in der Bezirksvertretung von den zuvor festgelegten Listen besetzt. Die stärkste Fraktion stellt dann meist den Bezirksbürgermeister, in der Regel wird dies der Kandidat, der die jeweilige Liste anführt.

Der RGA hat die demokratischen Parteien gefragt, was sie unmittelbar nach der Wahl in Alt-Remscheid, Lennep, Lüttringhausen und im Südbezirk anpacken wollen. Mit Ausnahme der AFD haben alle geantwortet. Danach haben wir gezielt nach Unterschieden in den jeweiligen Positionen gesucht.

Am Sonntag werden Stimmen für die Wahl der Bezirksvertretungen als letztes ausgezählt. Ergebnisse gibt es hier: www.rga.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Nach Unfall: Die L 74 ist wieder frei
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
Neue Sirenen benötigen Zeit - Remscheid baut Warninfrastruktur neu auf
Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
Fluten schädigen die Ökosysteme langfristig
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Zehn Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 14,4

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare