Unbekannte brechen in Gemeindehaus ein

Einbrecher waren in den vergangenen Tagen an der Büchelstraße und auf dem Schützenplatz aktiv. Wie die Polizei mitteilt, brachen Unbekannte in der Nacht von Sonntag auf Montag in ein evangelisches Gemeindehaus an der Büchelstraße ein. Indem sie ein Fenster im Erdgeschoss mit einem Ziegelstein zerstörten, verschafften sie sich Zutritt zu dem Gebäude. Im Inneren durchsuchten sie mehrere Räume sowie Schränke und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Zu einer möglichen Beute gibt es bislang keine Erkenntnisse. Anders ist das bei einem Einbruch in die provisorischen Containerräume einer Kita auf dem Schützenplatz. Dort wurden zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen eine Digitalkamera sowie ein Laptop gestohlen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel.  (02 02) 28 4-0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
200 Tonnen Sand sind schon da: Hier entsteht der Eventgarten
Explosion in Leverkusen: Kein Alarm für Remscheid notwendig
Explosion in Leverkusen: Kein Alarm für Remscheid notwendig
Explosion in Leverkusen: Kein Alarm für Remscheid notwendig
Lena Drabits zaubert Kunstwerke auf den Babybauch
Lena Drabits zaubert Kunstwerke auf den Babybauch
Lena Drabits zaubert Kunstwerke auf den Babybauch
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare