Engagement

Bürgerstiftung unterstützt: Ukrainische Kinder beweisen Talent

Timofii, Alisa, Diana und Nina (v. l.) sind ganz vertieft in ihre Jahreszeiten-Bilder. Unter Anleitung von Dozentin Susanne Reichmann kommen sie immer mittwochs zum Malkurs in die Rotation. Jedes Kind, egal welcher Herkunft, kann hier gern mitmachen.
+
Timofii, Alisa, Diana und Nina (v. l.) sind ganz vertieft in ihre Jahreszeiten-Bilder. Unter Anleitung von Dozentin Susanne Reichmann kommen sie immer mittwochs zum Malkurs in die Rotation. Jedes Kind, egal welcher Herkunft, kann hier gern mitmachen.
  • Melissa Wienzek
    VonMelissa Wienzek
    schließen

Schule für Musik, Tanz und Theater setzt sich für die Integration ein.

Von Melissa Wienzek

Remscheid. Timofiis Schnee ist heute blau. „Look, you need white“, sagt Susanne Reichmann auf Englisch, tunkt den Pinsel in die weiße Acrylfarbe und reicht ihn zurück. Ob Timofii das verstanden hat? So gut spricht der Junge aus der Ukraine kein Englisch, Deutsch auch nicht, nimmt aber gern den Pinsel wieder entgegen. Hingebungsvoll malt der Sechsjährige schließlich den Baum im Schnee vom Bild ab. „Das ist fertig!“, sagt er plötzlich ganz stolz - und zwar auf Deutsch. Ein schönes Winterbild ist entstanden. Alisa, Diana und Nina lächeln anerkennend und geben sich dann wieder voll ihren Werken hin, um zwischendurch kurz auf Ukrainisch-Englisch-Deutsch zu quasseln. Die Kleinste am Tisch, Nina, ist sogar schon ein richtiger Picasso. Alle Kinder geben sich äußerst viel Mühe.

Für die Kleinen, die aus ihrem eigenen Heimatland fliehen mussten und in Remscheid eine neue Heimat gefunden haben, ist der Malkurs der Schule für Musik, Tanz und Theater in Lennep ein Segen. Der Kurs ist offen für alle interessierten Kinder jeglicher Herkunft. „Das Malen lenkt sie ab. Ich glaube, dass es ihnen sehr guttut“, sagt Kunstdozentin Susanne Reichmann. Die 14 ukrainischen Kinder zwischen 5 und 14 Jahren kommen gerne jeden Mittwoch zum angeleiteten Malen in die Rotation. Für sie ist die Dreiviertelstunde kostenfrei.

„Wir kommen an unsere Grenzen.“

David Schmidt

Möglich macht das die Bürgerstiftung Remscheid. Sie hat gerade 2000 Euro für das kreative Malen und für einen Gitarren-Kurs mit Lev Zlotnik gespendet. Letzterer leitet auch das Balalaika-Orchester Druschba. Weil es so einen großen Ansturm gab, musste der Gitarren-Kurs am Dienstag für die Sechs- bis Zehnjährigen sogar geteilt werden. Und auch hier haben sich bereits junge Talente herauskristallisiert: Drei Kinder will Lev Zlotnik bei Druschba aufnehmen.

Weil nicht alle Kinder Englisch oder Deutsch sprechen, gibt es an der Lenneper Schule für Musik, Tanz und Theater eine Dolmetscherin sowie Dozenten, die selbst Ukrainisch sprechen.

Ukraine-Krieg: So können Sie jetzt helfen

„Mittlerweile haben wir an die 80 Belegungen in unterschiedlichen Fächern von ukrainischen Kindern“, sagt Geschäftsführer David Schmidt. Er freue sich, dass das Angebot, das die Kinder spielerisch in die Remscheider Gemeinschaft integriere, so gut ankomme. „Allerdings kommen wir jetzt an unsere Grenzen. Auch finanziell.“ Umso dankbarer sei er der Bürgerstiftung Remscheid für die Unterstützung. Denn wie es mit der Finanzierung der Kurse 2023 weitergeht, steht aktuell in den Sternen. Dabei sei gerade die Kontinuität für die Kinder so wichtig, sagt Schmidt.

Die Arbeit der Familie Schmidt in puncto Völkerverständigung und Förderung von Kindern in verschiedenen Bereichen überzeugte auch die Bürgerstiftung Remscheid. „Wir wissen, dass Kinder hier vernünftig unterstützt werden und dass gute Kontakte in den ukrainischen und russischen Raum bestehen“, sagt Karl Heinz Humpert, Vorsitzender des Stiftungsrates der Bürgerstiftung. Man fördere mit den 2000 Euro die Kinder – aber auch die Kultur in einer kritischen Zeit.

Bürgerstiftung Remscheid

Die Bürgerstiftung, die es seit 2000 gibt, fördert Projekte im Sport-, Jugend- und Kulturbereich, der Altenhilfe, der Erziehung, Volks- und Berufsbildung,

Wissenschaft, Forschung und Natur. Wichtige Einnahmequelle ist die Zahngold-Aktion Remscheider Zahnärzte: Mit dem gesammelten Zahngold konnten bereits viele Aktionen in Remscheid unterstützt werden.

buergerstiftung-remscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der lange Weg zurück zum Führerschein
Der lange Weg zurück zum Führerschein
Der lange Weg zurück zum Führerschein
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Auf der Asche entstehen Doppelhäuser
Auf der Asche entstehen Doppelhäuser
Auf der Asche entstehen Doppelhäuser
RS-Virus: So ist die Situation in der Kinderklinik in Remscheid
RS-Virus: So ist die Situation in der Kinderklinik in Remscheid
RS-Virus: So ist die Situation in der Kinderklinik in Remscheid

Kommentare