Türmchen mit Tomaten und Mango

Alexandra Nolte von der Kinderkochwerkstatt zaubert Tomaten-Mango-Türme. Foto: Alexandra Nolte
+
Alexandra Nolte von der Kinderkochwerkstatt zaubert Tomaten-Mango-Türme. Foto: Alexandra Nolte

Kochtipp

Türmchen mit Tomaten und Mango Von Alexandra Nolte

Zutaten: 100gr Mandelkerne (ohne Haut), 800g reife Tomaten, 500g Mango, 6 EL weißer Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer, 6 EL gutes Olivenöl, 500g Mozzarella

Zubereitung: Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Mango waschen, entsteinen und ebenfalls fein würfeln. Essig mit Salz und Pfeffer verrühren, Öl darunterschlagen. Jeweils 2 EL Vinaigrette unter die Tomaten und Mango mischen. Salat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Mozzarella in Stücke zupfen. Einen Vorspeisen-/Dessertring oder einen Ring aus Alufolie auf einen Teller stellen. Nacheinander jeweils ein Viertel der Tomaten-, Mango- und Mozzarella-Stückchen einschichten und mit Mandeln bestreuen. Ring abziehen. Auf drei weiteren Tellern ebenso je ein Türmchen schichten. Salat und übrige Vinaigrette mischen und locker darum verteilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Schüssen: Die Opfer müssen sich verstecken
Nach Schüssen: Die Opfer müssen sich verstecken
Nach Schüssen: Die Opfer müssen sich verstecken
Kradfahrer aus Remscheid verunglückt in Beyenburg
Kradfahrer aus Remscheid verunglückt in Beyenburg
Kradfahrer aus Remscheid verunglückt in Beyenburg
257ers im Eventgarten - Ein Heiratsantrag auf der Bühne
257ers im Eventgarten - Ein Heiratsantrag auf der Bühne
257ers im Eventgarten - Ein Heiratsantrag auf der Bühne
Corona: Zahl der Erstimpfungen sinkt erneut - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Zahl der Erstimpfungen sinkt erneut - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Zahl der Erstimpfungen sinkt erneut - Land überweist 200.000 Euro für Kinder

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare