Türchen 2

Adventskalender: Ein Drei-Gänge-Menü an Heiligabend ist für sie ein Muss

-
+
Heute öffnet sich Türchen 2.

Im RGA-Adventskalender stecken Tag für Tag zehn Fragen rund um Weihnachten – Heute antwortet Anna Kätker

Remscheid. Die RGA-Redaktion hat zehn Fragen zum Thema Weihnachten zusammengestellt und lässt sie bis zum 24. Dezember jeden Tag von einem bekannten Remscheider oder einer bekannten Remscheiderin beantworten. Heute: Anna Kätker vom Team des Röntgenmuseums und Leiterin des RöLabs.

RöLab-Leiterin Anna Kätker reagiert allergisch auf Pop-Weihnachtslieder.
Was war das schlimmste Weihnachtsgeschenk, das Sie bekommen haben?
Anna Kätker: Eine Tasse, die ihr aussehen ändert, wenn eine heiße Flüssigkeit hineingegossen wird. Netter Effekt, aber schreckliches Motiv. Sie ist durch eine Ungeschicktheit leider zerbrochen…wirklich schade!
Was war das schlimmste Weihnachtsgeschenk, das Sie je verschenkt haben?
Kätker: Eine Krawatte – sie wurde auch nie getragen.
Welches ist Ihr Lieblings-Weihnachtsgebäck?
Kätker: Aachener Printen mit Schokoüberzug, aber eigentlich esse ich so gut wie alles, was mir in die Hände fällt – Kekse in jedweder Form, Marzipankartoffeln, Stollen…
Welches Weihnachtslied hören Sie am liebsten?
Kätker: Ich reagiere allergisch auf die Pop-Weihnachtslieder. Tschaikowsky und Bach höre ich allerdings sehr gerne in der Weihnachtszeit. Und zum Plätzchenbacken.
Was stand als Kind immer auf Ihrem Wunschzettel?
Kätker: Ein Pony - merkwürdigerweise ist dieser Wunsch nie in Erfüllung gegangen. Jetzt steht ein Alpaka auf dem Wunschzettel…mal abwarten!
Mit wem würden Sie gerne mal einen Abend am Kamin verbringen?
Kätker: Zählt ein Rudel Hunde? Falls dann noch ein Schotte mit einer Flasche Single Malt hereinschneien sollte, würde ich mich nicht beschweren.
Welche Filme gehören für Sie zur Weihnachtszeit unbedingt dazu?
Kätker: Die Liste ist sehr lang: Der Doktor und das liebe Vieh (die Weihnachtsepisoden), A Nightmare before Christmas, 101 Dalmatiner (Realversion), Weihnachten bei Hoppenstedts, Wallace and Gromit, Harry Potter, Paddington, Schöne Bescherung und noch jede Menge mehr – Ja, ich bin ein Filmnerd!
Schlitten- oder Skifahren?
Kätker: Schlittenfahren. Da ich in der Ski-Freizeit gezwungen wurde nach drei Tagen auf Skiern eine schwarze Piste herunterzufahren, bin ich etwas traumatisiert.
An Heiligabend? Kartoffelsalat mit Würstchen oder Drei-Gänge-Menü?
Kätker: Auf jeden Fall das Drei-Gänge-Menü…am liebsten mit Wild!
Wer bringt die Geschenke? Christkind oder Weihnachtsmann?
Kätker: Das Christkind - den Weihnachtsmann gibt es doch gar nicht! Der ist nur eine Erfindung von Coca-Cola…

Das verbirgt sich hinter dem ersten Türchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Urteil am Bundesverwaltungsgericht: DOC darf nicht gebaut werden
Urteil am Bundesverwaltungsgericht: DOC darf nicht gebaut werden
Urteil am Bundesverwaltungsgericht: DOC darf nicht gebaut werden
Let‘s Love: Remscheiderin Stefanie Lopez Suarez zieht in eine „Hütte voller Liebe“
Let‘s Love: Remscheiderin Stefanie Lopez Suarez zieht in eine „Hütte voller Liebe“
Let‘s Love: Remscheiderin Stefanie Lopez Suarez zieht in eine „Hütte voller Liebe“
Ausflügler ignorieren Absperrungen und begeben sich in Lebensgefahr
Ausflügler ignorieren Absperrungen und begeben sich in Lebensgefahr
Ausflügler ignorieren Absperrungen und begeben sich in Lebensgefahr
Corona: Inzidenz steigt in Remscheid auf 1376,5 - Dritthöchste Inzidenz in NRW
Corona: Inzidenz steigt in Remscheid auf 1376,5 - Dritthöchste Inzidenz in NRW
Corona: Inzidenz steigt in Remscheid auf 1376,5 - Dritthöchste Inzidenz in NRW

Kommentare