Trockenblumen liefern sich Schlagabtausch

Deutsch-türkische Freundschaft: Hilde (Marica Golgowsky) und Ayse (Lilay Huser) entlarvten Klischees in der Welle mit Witz. Foto: Roland Keusch
+
Deutsch-türkische Freundschaft: Hilde (Marica Golgowsky) und Ayse (Lilay Huser) entlarvten Klischees in der Welle mit Witz.

Comedy in der Welle: Marcia Golgowsky und Lilay Huser entlarven Klischees mit viel Witz

Von Elisabeth Erbe

Freitagabend gastierte das deutsch-türkische Comedyduo Die Trockenblumen im Soziokulturellen Zentrum Die Welle und zeigte „Best of verflixte Sieben“. Hilde (Marcia Golgowsky) und Ayse (Lilay Huser) sind zwei Frauen aus unterschiedlichen Kulturen. Humorvoll deckten sie Klischees auf und zogen sie durch den Kakao. Ayse hat sechs Kinder, Hilde nur ihren Richard. „Sitzen alle bei euch auf dem Boden?“, bohrte Hilde und bekam prompt die Antwort. Mit viel Witz korrigierte sie kulturelle Fehlinformationen und setzte mit frechem Mundwerk Pointen obendrauf.

Ihre gemeinsame Fahrt nach Hamburg ist unvergessen. Hilde verplante jede Minute, so dass kein Platz für Spontanität übrig blieb. „Warum müsst ihr Deutschen immer alles durchorganisieren?“, schüttelte Ayse den Kopf. „Weil wir es können“, konterte Hilde. Und warum soll die türkische Tochter keinen deutschen Mann heiraten? Fragen, die oft gedacht und doch tabuisiert werden. Die Damen nahmen kein Blatt vor dem Mund und stellten sich mutig allen Kontrasten. Und wer hätte gedacht, dass die türkische Großmutter einen filmreifen Tabledance aufs Parkett legt? Das Duo zeigte beispielhaft, wie interkulturelles Leben funktionieren kann: trotz Unterschieden offen sein für den anderen mit allen Höhen und Tiefen.

Die temperamentvollen Frauen lieferten sich einen gewieften Schlagabtausch und das Publikum amüsierte sich. Beim Lied „Freundschaft mit Migrationshintergrund“ sang Hilde „Wir gehören zusammen, du bist die Energiequelle für meinen Stromverbrauch.“ Die Zuschauer waren begeistert. „Man konnte viel lernen von den beiden“, resümierte Patricia Kojic.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?
Die Erkältungswelle überrollt die Kinderärzte
Die Erkältungswelle überrollt die Kinderärzte
Die Erkältungswelle überrollt die Kinderärzte
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen

Kommentare