Trio beeindruckt

Musik am Sonntagvormittag stand einmal mehr im Teo Otto Theater auf dem Programm. Foto: Roland Keusch
+
Musik am Sonntagvormittag stand einmal mehr im Teo Otto Theater auf dem Programm.

Musik am Sonntagvormittag

Von Daniel Diekhans

Ukrainische Fahnen mit Trauerflor wehten vor dem Teo Otto Theater. Auf der Bühne kam in der Reihe „Musik am Sonntagvormittag“ auch Cellist Thomas Grote nicht am Thema Krieg vorbei. Denn es war im Programm des Kammerkonzerts vorgesehen, dass sich Grote mit der Geigerin Shino Nakai und Gast-Pianistin Shuri Tomita Ravels Klaviertrio widmete – einem Werk, das zu Beginn des Ersten Weltkriegs entstanden war. Das Gefühlswirrwarr im August 1914, Ravel schrieb selbst von „Enthusiasmus“ und „Trübsinn“, hat in der fertigen Komposition Spuren hinterlassen. Vor allem aber schaffte das Klaviertrio eine Gegenwelt zum Krieg und vermischte Einflüsse aus Barockmusik und fernöstlicher Kultur.

Nakais Violine und Grotes Cello entwickelten im Kopfsatz eine luftige Melodie. Die Lied-Idylle war jedoch trügerisch, da sich Tempo und Lautstärke unaufhaltsam steigerten – bis hin zu rasenden Läufen aller Instrumente. „Pantoum“, der Titel des zweiten Satzes, bezieht sich auf den Pantun, eine Form lyrischer Deklamation in Malaysia. Drei Themen wechselten sich ab und die Streicher nutzen die Gelegenheit, in zartem Flageolett zu singen.

Mit der „Passacaille“ ging es zurück nach Europa und à la Bach bildete ein Bassthema den Ausgangspunkt. Elegant wanderte es von Tomita weiter zu Grote und entfaltete sich schließlich bei Nakai.

Das Finale war eine Verbeugung vor Ravels baskischer Heimat, und zur Freude des Publikums meisterten die Musiker anspruchsvolle Tonsprünge und Taktwechsel.

Ein ansprechendes Klanggewand verpassten sie auch dem Trio in g-Moll von Ernest Chausson, der eine Generation vor Ravel im spätromantischen Idiom komponiert hatte. Geige und Cello schwelgten hier in innigen Tönen. Im dritten Satz tat sich die Pianistin hervor und der Schluss beeindruckte mit fast orchestraler Fülle.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid - Maskenpflicht in städtischen Einrichtungen entfällt

Kommentare