Eventgarten

Tom Gaebel begeistert Publikum in Remscheid

Tom Gaebel & His Orchestra boten im Eventgarden auf dem Schützenplatz eine tolle musikalische Show. Die Besucher hielt es nicht lange in ihren Liegestühlen.
+
Tom Gaebel & His Orchestra boten im Eventgarten auf dem Schützenplatz eine tolle musikalische Show. Die Besucher hielt es nicht lange in ihren Liegestühlen.

Tom Gaebel und Orchester traten im Eventgarten auf – Nur 300 Besucher kamen zu dem Konzert.

Von Sabine Naber

Remscheid. Was kann es an einem warmen Sommerabend Schöneres geben, als mit einem kühlen Getränk in der Hand in einem Liegestuhl zu liegen, die Füße in den Sand zu stecken und einem großartigen Sänger, einer grandiosen Big Band zu lauschen.

Und Tom Gaebel und sein Orchester schafften es am Sonntagabend auf der großen Bühne im Open-Air Eventgarten, aus einem Konzert ein Erlebnis werden zu lassen, bei dem es am Ende niemanden mehr im Liegestuhl hielt. Alle standen, swingten, sangen, jubelten dem Sänger mit der charismatischen Stimme zu, als er „New York, New York“ als Zugabe sang. Und mit „My Way“ noch eins draufsetzte, nachdem er vorher erklärt hatte: „Das ist hier eine tolle Location. Und uns hat es einen Riesenspaß gemacht, hier aufzutreten. Ich werde im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederkommen“.

Mit vielen Sinatra-Songs – ebenso wie Sinatra, tritt auch Gaebel elegant mit Smoking und Fliege auf - bringt er seine Verehrung für sein großes Vorbild zum Ausdruck. „Frank Sinatra hat oft gesagt, dass es einer seiner Lieblingssongs war. Und es ist auch mein Lieblingslied“, erzählte Gaebel und sang „I've got you under my skin“. Auch mit „Come fly with me“ oder „That's Life“ begeistert er sein Publikum.

Aber Gaebel erweist sich auch als exzellenter Entertainer, der es versteht, seine Zuhörer mitzureißen. So erzählt er aus seiner Jugend in Ibbenbüren, als er mit 14 Jahren zum ersten Mal den Song „Words don't come easy“ gehört hatte. „Zu meinem 15-jährigen Jubiläum habe ich die alte Schmonzette zu einer Swing-Version gemacht. Und jetzt müsst ihr unbedingt mitsingen, damit ich das hier nicht alles alleine machen muss“, erklärte er. Und dirigierte den großen Chor, der sich als textsicher erwies.

„Meine vier Brüder und ich waren riesige 007-Fans. Und die Musik in den Filmen war immer großartig“, sagte Gaebel. Deshalb habe er den Song „From Russia with Love“ ausgesucht. „Aber das ist kein politisches Statement. Und Sie wissen ja auch, wie James Bond mit Russland aufgeräumt hat“, erinnerte Gaebel an den Film „Liebesgrüße aus Moskau“. Nahezu alle Musiker glänzten mit ihren Solo-Einlagen.

Auch Gaebel griff beim Song „Love“ von Bert Kaempfert, den er als Easy-Listening-Meister bezeichnet, zur Posaune und zeigte, dass man den „altmodischen Beat“ mit einem Schritt nach links und einem nach rechts ganz simpel tanzen kann.

Es folgte ein Bossa-Nova-Medley. „Dabei ist die Gitarre das wichtigste Instrument“, versicherte der Bandleader und holte den Remscheider Gitarristen Johannes Behr nach vorne auf die Bühne. Um ihm nach Songs wie „The Girl from Ipanema“ zu versichern: „Deine Heimat kann stolz auf dich sein.“

In einer Version, wie sie auch Sinatra einst aufgenommen hatte, sang Gaebel mit beeindruckender Klavierbegleitung „Ol' Man River“, den bekanntesten Song aus dem Musical Show Boat. Großartig auch „Strangers in the Night“

So begeistert das Publikum an diesem Sonntagabend war – Veranstalterin Nicole Hafner zeigte sich ein bisschen enttäuscht, dass nur 300 Gäste den Weg zum Schützenplatz gefunden hatten. „Wir fahren hier tolle Sachen in einer schönen Atmosphäre auf, aber es kommen zu wenige Leute. Das ist dann für alle Seiten nicht so wertschätzend“, sagt sie. Und ist überzeugt, dass das Programm des Open-Air-Spektakels für jeden Geschmack etwas bietet.

Vorschau

Am Dienstagabend wird im Open-Air-Eventgarten um 19.30 Uhr ein Filmmusik-Abend geboten. Beispielsweise aus dem Musical „Rocky Horror Show“, dem Kultfilm „Titanic“ oder „Saturday Night Fever“,

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Bayram Ö. wegen versuchten Totschlags angeklagt
Bayram Ö. wegen versuchten Totschlags angeklagt
Bayram Ö. wegen versuchten Totschlags angeklagt
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Die Erben der Corona-Proteste: So ticken die Donnerstagsspaziergänger
Die Erben der Corona-Proteste: So ticken die Donnerstagsspaziergänger
Die Erben der Corona-Proteste: So ticken die Donnerstagsspaziergänger

Kommentare