Bespaßung

Tipps gegen die Kinderzimmer-Langeweile

Wie wäre es mit singen mit Lena von der MKS?
+
Wie wäre es mit singen mit Lena von der MKS?

So können Familien in Coronazeiten gemeinsam kreativ sein

Von Melissa Wienzek und Kerstin Neuser

Der bergische Regen formiert sich zu einem Niagarafall vorm Fenster, Kinder in Coronazeiten haben bereits jedes Blatt im Garten umgedreht. Was nun? Gegen Langeweile im Kinderzimmer helfen unsere Kreativtipps. Probieren Sie diese doch mal gemeinsam aus. Viel Spaß beim Basteln, Musizieren und Spielen daheim!

Tipp 1: Tatütata, die Polizei ist da

Der Streifenwagen kommt mit quietschenden Reifen vor dem Lego-Haus zum Stehen, dabei umkreist ein Polizei-Hubschrauber das Gebäude im Kinderzimmer: Für dieses spielerische Szenario bietet die Polizei auf ihrer Internetseite Bastelbögen sowie Malvorlagen. Ja, liebe Jungs, sogar ein Boot ist dabei! Auf der „Stay at home“-Familienseite der Polizei gibt es auch ein Memory und ein Kreuzworträtsel.

polizei.nrw/stayathome-aktionen-fuer-kinder

Tipp 2: Ach, wie nett, das wird ein Skelett

Der menschliche Körper ist schon ein Wunder der Natur. Aber wie viele Knochen haben wir? Und wo sitzen die Organe? Um das zu erforschen, gibt es auf der Internetseite des Deutschen Röntgen-Museums einen Skelett-Bastelbogen. Einfach an den gestrichelten Linien ausschneiden, an den markierten Stellen Löcher bohren und mit Klammern verbinden. Zudem verweist das Museum aufs „Haus der kleinen Forscher“. Dort finden Eltern Experimente für alle Altersklassen – etwa Limonade selber machen oder ein Knallerbsen-Experiment für die Küche. Spaß ist garantiert.

roentgenmuseum.de

Tipp 3: Bodypercussion und Poetry-Slam

Die Kraftstation hat für die eher größeren Kinder und Teens viele Videos und Ideen im Online-Angebot. Da gibt es Bodypercussion mit Hüsnü, Rezeptideen, Entspannungsübungen oder witzige Anregungen – zum Beispiel „Mensch ärgere Dich nicht“ mit den Großeltern via Skype zu spielen und eine „Meine Gefühle mit Corona“-Challenge. Außerdem stehen Termine für einen Poetry-Stream an – also Poetry-Slam virtuell.

kraftstation.de

Tipp 4: Musik und Kunst per Video erlernen

Eine Krokodil-Handpuppe aus Papier basteln, eine Stunde Pop mit Lena singen oder Beats bauen am Computer mit Chris: Die Musik- und Kunstschule bietet zahlreiche Online-Angebote für Kinder und Jugendliche, fast alles ist mit Videos hinterlegt. Es gibt einen Musikbereich, eine Theaterecke, eine virtuelle Kunstschule und einen Extra-Raum für Kids. Samt Gute-Nacht-Geschichten.

mks-remscheid.de/mks-online

Tipp 5: Die Natur mit allen Sinnen erfahren

Die Natur-Schule Grund möchte Familien zeigen: So schön ist die Natur. Auf der neuen Internetseite bieten die Biologen Naturerlebnis-Tipps. Zum Beispiel: „Verkannt am Wegesrand: Löwenzahn“. Familien, die den Weg vom Korn zum Brot nachvollziehen möchten, können das anhand eines Rezeptes für Buttermilchbrötchen tun. Und wer auf Entdeckungsreise in der Natur ist, darf seine Fotos gern an die Natur-Schule schicken. Die Werke werden dann auf Facebook oder Instagram geteilt.

neu.natur-schule-grund.de

Über sieben Kameras kommen die Afrikanischen Elefanten aus dem Grünen Zoo Wuppertal live nach Hause. Die Firma Riedel Communications GmbH & Co. KG macht mit ihrer Technik den Besuch bei den Wuppertaler Elefanten trotz der Zooschließung möglich. Es ist wirklich putzig, die Tiere zu beobachten. Außerdem gibt es Drohnen-Videos.

wuppertal.de/zoo-wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai

Kommentare