Kultur

Teo Otto Theater bietet aktuell maximal 314 Plätze

Das Teo Otto Theater tastet sich an eine neue Normalität heran.

Das Team um Geschäftsführer Lutz Heinrichs überlegt, künftig wieder eine Pause einzuführen – und ob Catering demnächst wieder angeboten werden könnte. Aktuell lastet das erste Haus am Platz den Saal immer noch nicht voll aus – obwohl man dies laut aktueller Coronaschutzverordnung sogar dürfte.

„Wir kommen momentan auf maximal 314 Gäste anstatt 600“, erklärt Lutz Heinrichs. „Unser Publikum verhält sich sehr diszipliniert.“ Es gilt 3 G. Die Nachweise werden am Eingang kontrolliert. Warten müssen die Gäste auch noch auf den geplanten Aufzug. Das Theater-Team hofft, dass der Lift noch dieses Jahr eingebaut wird. Die Theaterkasse öffnet zudem am kommenden Donnerstag, 14. Oktober, wegen einer Brandschutzschulung erst ab 12 Uhr. -mw-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Corona: Temporäres Impfzentrum erhält Nachschub aus Wuppertal
Corona: Temporäres Impfzentrum erhält Nachschub aus Wuppertal
Corona: Temporäres Impfzentrum erhält Nachschub aus Wuppertal
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus
Zusammenstoß: Frau muss leicht verletzt ins Krankenhaus

Kommentare