Politik

Stadtrat spricht über das Aus für das DOC

Nachdem wegen der Omikron-Welle wochenlang Sitzungen der Ortspolitiker ausfielen, erfolgt am kommenden Donnerstag, 3. März, ein Wiedersehen im Stadtrat.

Das öffentliche Treffen beginnt um 16.15 Uhr in der Aula der Albert-Einstein-Schule, Brüderstraße 6-8. Ein Hauptthema werden die Folgen sein, die das Aus für das Großprojekt Designer Outlet Center in Lennep nach sich zieht.

Unter anderem kommt erstmals ein Vorstoß der CDU-Ratfraktion zur Sprache, die ein neues Stadtentwicklungskonzept für das gesamte Gebiet der Stadt Remscheid fordert. Dies sei eine wichtige Voraussetzung, Fördermittel beantragen zu können. Auch eine Bürgerversammlung in Lennep wird Thema. Die fordert Ratsfrau Bettina Stamm (echt. Remscheid). Zudem sprechen die Politiker über die künftige Wohnraumpolitik in Remscheid. Die Gestaltungsmehrheit aus SPD, FDP und Grünen legt dazu ihre Vorstellungen vor und will mittels einer Bestandsanalyse und der gezielten Ansprache von Hausbesitzern bis 2032 Wohnraum modernisieren und auf die Nachfrage anpassen. Die CDU verweist vor der Sitzung darauf, dass es bereits einen Ratsbeschluss zu einem Handlungsprogramm gebe – und fordert einen Sachstandsbericht der Stadtverwaltung. „Natürlich brauchen wir modernen Wohnraum in Remscheid. Wir schaffen ihn aber nicht, indem wir immer neue Anträge stellen“, gibt CDU-Fraktionschef Markus Kötter zu bedenken. Ebenfalls auf der Tagesordnung: Sachstand zu öffentlichen Toiletten in der Innenstadt, Verlängerung der Balkantrasse, Einstellung von Werksstunden bei der Stadt. -zak-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unwetter: Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter
Unwetter: Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter
Unwetter: Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter
Freibad Eschbachtal öffnet am Donnerstag mit Einschränkungen
Freibad Eschbachtal öffnet am Donnerstag mit Einschränkungen
Freibad Eschbachtal öffnet am Donnerstag mit Einschränkungen
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
Feiertag: Tonnen werden später geholt
Feiertag: Tonnen werden später geholt
Feiertag: Tonnen werden später geholt

Kommentare