Stadt spricht weitere Quarantänen aus

-ma- Die Stadt Remscheid hat gestern weitere Quarantänen für Kindertageseinrichtungen und Schulen ausgesprochen. In Quarantäne wurden die Kinder von zwei Gruppen der Kita Arnoldstraße geschickt, die vom 10. bis 12. Januar die Einrichtung besucht haben. Außerdem wurde für die Schülerinnen und Schüler der gesamten Klasse 2b der Katholischen Grundschule Menninghausen Quarantänen angeordnet, die vom 10.

bis 13. Januar in der Schule waren. Ebenfalls in Quarantäne müssen die Schüler der gesamten Klasse WG 19B des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung, die vom 10. bis 12. Januar die Schule besucht haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der lange Weg zurück zum Führerschein
Der lange Weg zurück zum Führerschein
Der lange Weg zurück zum Führerschein
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Auf der Asche entstehen Doppelhäuser
Auf der Asche entstehen Doppelhäuser
Auf der Asche entstehen Doppelhäuser
RS-Virus: So ist die Situation in der Kinderklinik in Remscheid
RS-Virus: So ist die Situation in der Kinderklinik in Remscheid
RS-Virus: So ist die Situation in der Kinderklinik in Remscheid

Kommentare