Stadt richtet temporäres Impfzentrum ein

-ric- Die Stadt Remscheid richtete in der kommenden Woche ein temporäres Impfzentrum ein. Von Montag, 25. Oktober, bis Mittwoch, 27. Oktober, können sich im Gesundheitsamt, Hastener Straße 15, alle Remscheider ab zwölf Jahren ohne Termin impfen lassen. Es stehen 140 Impfdosen von Biontech und 50 Dosen von Johnson & Johnson zur Verfügung. Geimpft wird jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Personalausweis, Impfpass (falls vorhanden) und Maske nicht vergessen. Der Zugang erfolgt über den Haupteingang, die Eingangshalle des Gesundheitshauses dient als Wartebereich. Die Zweitimpfung mit Biontech gibt es später in der Hausarztpraxis. Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren erhalten Biontech.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Corona: Inzidenz steigt auf 287,9 - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Inzidenz steigt auf 287,9 - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Inzidenz steigt auf 287,9 - Zwei weitere Todesfälle

Kommentare