Stadt meldet weiteren Corona-Toten

-wey- Das Remscheider Gesundheitsamt meldet den 216. Corona-Toten: Ein 66-jähriger Remscheider sei bedauerlicherweise an oder mit der Coronainfektion verstorben. In den Krankenhäusern der Stadt werden aktuell 22 Corona-Patienten stationär behandelt, dabei muss es sich nicht zwangsläufig um Remscheider handeln, zwei davon liegen auf der Intensivstation, beatmet werden muss aber derzeit keiner.

Die Hospitalisierungsrate in Remscheid liegt damit aktuell bei 3,04. Laut offizieller Statistik wurden bis heute 11 554 Corona-Infektionen bei Remscheiderinnen und Remscheidern festgestellt, 10 082 davon gelten inzwischen als genesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Herbert Grönemeyer: Tour abgesagt - Trauer, Wut und Virus
Herbert Grönemeyer: Tour abgesagt - Trauer, Wut und Virus
Herbert Grönemeyer: Tour abgesagt - Trauer, Wut und Virus
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben
„Überflieger“: Sperrung wird heute aufgehoben
Hier brummt es: Kleiderladen Rosenhügel ist ein Treffpunkt
Hier brummt es: Kleiderladen Rosenhügel ist ein Treffpunkt
Hier brummt es: Kleiderladen Rosenhügel ist ein Treffpunkt

Kommentare