Stadt meldet fünf weitere Corona-Tote am Wochenende

Die Zahl der Pandemie-Opfer stieg auf 46: Auch ein 51-jähriger Mann und eine 65-jährige Frau starben mit dem Virus

Von Axel Richter

Die Stadt Remscheid vermeldet den Tod von fünf weiteren Menschen, die in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben sind. Darunter befindet sich ein 51-jähriger Mann und eine 65-jährige Frau ohne bekannte Vorerkrankungen.

Am Samstag hatte der Krisenstab zunächst den Tod von drei Remscheiderinnen bekannt gegeben. Eine 99 und eine 92 Jahre alte Frau waren verstorben. Beide litten an multiplen Vorerkrankungen und waren auch an Covid-19 erkrankt. Dazu meldete die Stadt den Tod einer 65-Jährigen, die sich ebenfalls mit Sars-CoV-2 infiziert hatte.

Am Sonntag musste der Corona-Krisenstab zwei weitere Todesfälle vermelden. Ein 84-jähriger Mann war mit einer Covid-Erkrankung verstorben. Informationen über Vorerkrankungen lagen nicht vor. Außerdem verstarb ein 51-Jähriger Remscheider mit einer Corona-Infizierung.

Die Zahl der Remscheiderinnen und Remscheider, die das Robert-Koch-Institut seit Beginn der Pandemie zu den Opfern von Covid-19 zählt, stieg damit am Wochenende auf 46. Die Krankenhäuser meldeten am Sonntag 27 positive Fälle, die sich in stationärer Behandlung befinden. 6 von ihnen liegen auf der Intensivstation, 2 müssen beatmet werden.

Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 242 Remscheiderinnen und Remscheider, die mit Covid-19 infiziert sind. Sie befinden sich in angeordneter Quarantäne. Weitere 666 Remscheider gelten als Verdachtsfälle und stehen unter häuslicher Isolierung. Seit Beginn der Pandemie zählte das Gesundheitsamt 2213 positiv getestete Remscheiderinnen und Remscheider. Dabei gingen die Mediziner von Beginn an von einer hohen Dunkelziffer aus, die in keiner Statistik auftaucht.

Auch an den Schulen setzt sich das Infektionsgeschehen fort. An der Katholischen Grundschule Menninghausen wurden zwei Kinder positiv getestet, eines aus der Klasse 1c, eines aus der Klasse 4c. In beiden Klassen wurde je ein weiteres Kind in Quarantäne geschickt - die direkten Sitznachbarn. Lehrer und Eltern gelten als nicht betroffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
Führerscheine gibt es nur nach Priorität
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
„Vereinigte Hüttenwerke“ verschwinden am Remscheider Rathaus
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich
Elektroschrott für Schulen zu gefährlich

Kommentare