Stadt genehmigte 275 Baumfällungen

Zuletzt wurde ein Baum am Kreishaus in Lennep gefällt. Foto: Roland Keusch
+
Zuletzt wurde ein Baum am Kreishaus in Lennep gefällt.

-zak- Das Rathaus genehmigte 2020 das Fällen von 275 Bäumen im Stadtgebiet, heißt es in einem Bericht für die Ortspolitiker. Dies sei zumeist wegen der Verkehrssicherung erforderlich gewesen, die Bäume waren durch Krankheit oder Pilzbefall instabil geworden. Zu 112 Fällungen kam durch Baumaßnahmen. In diesem Zusammenhang wurde die Pflanzung von 165 Ersatzbäumen angeordnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht

Kommentare