Stadt begrüßt Neubürger mit hochwertigem Magazin

Freuen sich über 60 starke Seiten für Remscheid (v.l.): Ingo Lückgen (Wirtschaftsförderung), Melanie Pfeiffer (Remscheider Medienhaus), OB Burkhard Mast-Weisz, RGA-Lokalchef Axel Richter und Daniel Juhr. Foto: Roland Keusch
+
Freuen sich über 60 starke Seiten für Remscheid (v.l.): Ingo Lückgen (Wirtschaftsförderung), Melanie Pfeiffer (Remscheider Medienhaus), OB Burkhard Mast-Weisz, RGA-Lokalchef Axel Richter und Daniel Juhr. Foto: Roland Keusch

Willkommen in Remscheid: Broschüre zeigt zahlreiche Facetten in eindrucksvollen Bildern

Von Axel Richter

Sie zeigt echte Typen und eine wahre Schönheit: Menschen, die etwas bewegen und ihre Heimatstadt Remscheid, in der sie voller Stolz leben. Zu finden sind sie in einem 60 starke Seiten zählenden neuen Remscheid-Magazin, mit dem die Stadtverwaltung ab sofort alle Neubürgerinnen und Neubürger in Remscheid willkommen heißt und darüber hinaus auf Messen und Events um Investoren wirbt.

Die Broschüre bildet zahlreiche Facetten der Stadt ab und vermittelt lokale Orientierung zu den Themenfeldern Leben, Arbeiten und Kultur. Erstellt wurde sie von der Remscheider Medienhaus GmbH & Co. KG, die auch den Remscheider General-Anzeiger herausgibt, in Zusammenarbeit mit Juhrmade Text & Verlag.

„Diese Broschüre zeigt, was Remscheid ausmacht.“

Burkhard Mast-Weisz Oberbürgermeister

Die neue Willkommensbroschüre ist Teil der Neubürgerbox, die das Remscheider Stadtmarketing bei der Anmeldung an neu zugezogene Bürger verteilt. Die Box ist einer Werkzeugkiste nachempfunden. Schließlich ist Remscheid die Stadt der Werkzeuge. Zum Inhalt gehört ein Begrüßungsschreiben des Oberbürgermeisters sowie kleine Beigaben wie eine Retro-Postkarte, ein Kugelschreiber und kleine Gutscheine.

Die Werkzeugindustrie, die Remscheid groß gemacht hat, darf in dem neuen Magazin natürlich nicht fehlen. „Wir haben sie aber bewusst nicht an den Anfang gestellt“, erklärt Daniel Juhr, denn: „Remscheid zeichnet noch so viel mehr aus“, ergänzt Melanie Pfeiffer, die die Broschüre gestaltet hat.

So führt „Remscheid - Deine Stadt“ zunächst in die Stadtteile, Viertel und Hofschaften der mit 113 500 Einwohnern kleinsten Großstadt in Nordrhein-Westfalen – dorthin also, wo die Menschen wohnen und den Begriff Nachbarschaft mit Leben füllen. Dann skizziert das Heft die breit angelegte Bildungslandschaft, die Vereinswelt, die Großstadt im Grünen und widmet sich sodann der Arbeitswelt mit ihren Knösterpittern und Weltmarktführern und der Freizeitstadt Remscheid mit ihrer Gastro- und Kneipenszene, den Konzerten und Theatern. Großformatige Fotos der RGA-Fotografen setzen die Facetten Remscheids eindrucksvoll in Szene.

Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz (SPD) zeigt sich begeistert, was Layout und Inhalt des neuen Stadt-Magazins betrifft. „Diese Broschüre zeigt, was Remscheid als Werkzeugstadt, grüne Stadt, attraktive Wohnstadt, Bildungsstadt, Freizeitstadt und natürlich sympathische Stadt ausmacht.“

Wenn auch nur digital, so kommt das neue Remscheid-Magazin ab Donnerstag auf der Polis Convention zum Einsatz. Auf der bundesweit führenden Messe für Stadt- und Projektentwicklung soll sie für Remscheid werben. Denn, sagt Ingo Lückgen, Chef der Wirtschaftsförderung: Das neue Remscheid-Magazin sei mehr als „nur“ eine Willkommensbroschüre. „Dieses Magazin eignet sich auch ganz hervorragend dafür, potenzielle Investoren von der Vielfalt unserer Stadt zu überzeugen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Eventgarten auf dem Schützenplatz startet mit Schlager in Open-Air-Saison
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Corona: Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig - Land überweist 200.000 Euro für Kinder
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein
In dieser Telefonzelle gibt es viele Seiten: Awo weiht Bücherbox ein

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare