Stachelhausenbekommt den Quartiersplatz

-ric- Gute Nachricht für den geplanten Quartiersplatz unterhalb des Jugendzentrums Kraftstation in Alt-Remscheid: Am Donnerstag wird Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher der Stadt Remscheid den Städtebauförderbescheid überreichen. Darauf hat die Stadt lange gewartet. Mit dem Förderbescheid steht und fällt die Finanzierung des lange geplanten Umbaus. Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz (SPD) wird den Bescheid im Beisein von geladenen Gästen entgegen nehmen. Wie berichtet, soll die Brache im Stadtteil Stachelhausen zu einem „grünen Wohnzimmer“ für die Bürger werden. Auch die Kraftstation steht damit vor einem Umbau.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Inzidenz bei 5,4 - Sterberate in Remscheid steigt um 9,2 Prozent
Corona: Inzidenz bei 5,4 - Sterberate in Remscheid steigt um 9,2 Prozent
Corona: Inzidenz bei 5,4 - Sterberate in Remscheid steigt um 9,2 Prozent
Remscheider nach Diebstahl festgenommen
Remscheider nach Diebstahl festgenommen
Remscheider nach Diebstahl festgenommen
Verzögerung: Terrassen auf der Alten Bismarckstraße sollen erst ab Spätsommer entstehen
Verzögerung: Terrassen auf der Alten Bismarckstraße sollen erst ab Spätsommer entstehen
Verzögerung: Terrassen auf der Alten Bismarckstraße sollen erst ab Spätsommer entstehen
Live-Blog:  Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 
Live-Blog: Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 
Live-Blog: Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare