"Sportler helfen" mit der Hilfe von Joey Kelly

RV-Adler-Pressesprecher Martin Bäppler (re.) begrüßt Extremsportler Joey Kelly.
+
RV-Adler-Pressesprecher Martin Bäppler (re.) begrüßt Extremsportler Joey Kelly.

Mit verrückten Aktionen Geld für einen guten Zweck verdienen wollen seit fünf Jahren Maik Kaufmann und Martin Cieklinski von der MTB-Abteilung des RV Adler Lüttringhausen. Das jüngste Wohltätigkeitsprojekt unter dem Motto "Sportler helfen" fand neben dem Schwimmbad in Ronsdorf statt.

Zugunsten der Sommerferienzeit der freikirchlich-evangelischen Gemeinde Ronsdorf wurden sogenannte Freecrosser (Dreiräder, die mit Bein- und Armmuskeln angetrieben werden) fünf Stunden lang ununterbrochen bewegt.

Prominente Unterstützung bekamen sie Mountainbiker dabei von Extremsportler und Stefan-Raab-Freund Joey Kelly, der zahlreiche Besucher anlockte. Dank der Sponsoren im Vorfeld und spontan vor Ort kamen so über 3000 Euro zusammen. gf

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

89-Jährige schlägt Räuber in die Flucht
89-Jährige schlägt Räuber in die Flucht
89-Jährige schlägt Räuber in die Flucht
Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Weihnachtstreff: Das soll als Ersatz für die Eisbahn kommen
Irrfahrt unter Alkohol endet im Gebüsch
Irrfahrt unter Alkohol endet im Gebüsch
Irrfahrt unter Alkohol endet im Gebüsch
Das sicherten sich die Besucher beim Trödel in der Destillerie Frantzen
Das sicherten sich die Besucher beim Trödel in der Destillerie Frantzen
Das sicherten sich die Besucher beim Trödel in der Destillerie Frantzen

Kommentare