Autobahn

Sperrung der A1 ab Lüttringhausen sorgt für Stau

Vorerst keine Sperrung der L 359. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/dpa
+
Die A1 ist zwischen Lüttringhausen und Kreuz Wuppertal-Nord gesperrt.

Autofahrer müssen auf der A1 hinter Remscheid mit Verzögerungen rechnen. Eine Sperrung gilt bis Montagmorgen.

Remscheid/Wuppertal. Die A1 bei Wuppertal ist am Wochenende in Fahrtrichtung Dortmund zwischen den Anschlussstellen Remscheid-Lüttringhausen/Ronsdorf und Wuppertal-Nord gesperrt.

Grund sind Arbeiten im Zusammenhang mit dem Ersatzneubau der Schwelmetalbrücke, wie die Projektmanagement-GmbH Deges mitteilte. Die Sperrung hat am Freitagabend um 22 Uhr begonnen und soll bis zum Montagmorgen (5.00 Uhr) dauern. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Anschlussstelle Wuppertal-Ronsdorf und dem Autobahndreieck Wuppertal-Nord.

Umleitung führt über Blombachtalbrücke zur A46

Die Umleitung führt über die A46. Autofahrer müssen mit Verzögerungen rechnen, der WDR meldete am Samstagmittag drei Kilometer Stau ab Remscheid-Lennep.
Lesen Sie auch: Stau auf A3 und im Sonnborner Kreuz: Zwei Baustellen ab Montag


Gesperrt ist am Wochenende auch die A59 bei Duisburg in Richtung Düsseldorf. Zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg-Nord und dem Kreuz Duisburg wird eine ebenfalls eine Brücke saniert, wie die Autobahn GmbH mitteilte. Die Sperrung beginnt am Freitag bereits um 19.00 Uhr. Der Verkehr wird über die A42, die A3 und die A40 umgeleitet. dpa/red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern in Remscheid
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Knallkörper lösen Großeinsatz der Polizei an der Honsberger Straße aus
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
Rat verlängert Arbeitsverträge von drei Dezernenten
Kunden mussten das Allee-Center verlassen
Kunden mussten das Allee-Center verlassen
Kunden mussten das Allee-Center verlassen

Kommentare