Politik

SPD diskutiert zum Thema Ungleichheit

Unter dem Titel „Ungleichheit – Gift oder Motor für wirtschaftlichen Erfolg und soziale Sicherheit?“ lädt die Remscheider SPD zur einer Online-Diskussion ein.

Mit dabei sind Dr. Dierk Hirschel, Chefökonom der Gewerkschaft Verdi, Markus von Dreusche, Geschäftsführer des Remscheider Arbeitgeberverbandes, Susanne Bossy von der Caritas Wuppertal-Solingen und Ingo Schäfer, SPD-Kandidat für den Bundestag.

Am Montag, 31. Mai, sollen ab 19 Uhr Fragen nach den Ursachen der steigenden Ungleichheit aber auch, ob wirtschaftlicher Erfolg mit sozialem Ausgleich und Klimaschutz vereinbar ist, geklärt werden. Den Link zu der als Zoom-Konferenz veranstalteten Runde gibt es über die Internetseite der SPD Remscheid. -wey-

www.spd-remscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Fluthilfe Remscheid: 311.000 Euro sind eingegangen
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Ein neuer Todesfall
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Ein neuer Todesfall
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Ein neuer Todesfall

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare